Schnecken online bestimmen

Schneckenchecken.ch – ein digitaler Bestimmungsschlüssel

Einige haben Haare, laufen auf zwei Beinen oder dienen anderen Arten als Brutkasten: Die Welt der Schweizer Weichtiere ist so exotisch wie unbekannt. Sie alle können nun durch einen digitalen Bestimmungsschlüssel spielerisch und rasch bestimmt werden.
Mittendrin in der Welt der Bären

Ticketverlosung «Der Bär in mir»

Im lebendingen Naturfilm «Der Bär in mir» bringt Roman Droux Bilder von einzigartiger Nähe und Emotionalität auf die grosse Leinwand. Zusammen mit einem bekannten Bärenforscher macht er sich in Alaska auf die Spuren der Bären.
Graureiher

Referendum gegen missratenes Jagdgesetz kommt zustande

Der Bevölkerung liegt der Artenschutz in der Schweiz am Herzen: Innert kurzer Zeit haben die Umwelt- und Tierschutzorganisationen mehr als 70'000 Unterschriften gegen das missratene Jagdgesetz gesammelt. Nun hat das Volk das letzte Wort. Die beteiligten Organisationen wehren sich gegen ein Jagd- und...
Klimastreik

Green Friday statt Black Friday

Unter der Parole «We Are Unstoppable» wird am diesjährigen Black Friday erneut auf der ganzen Welt fürs Klima gestreikt. Mit Kundgebungen und verschiedenen Aktionen wollen KlimaaktivistInnen ein Zeichen gegen überflüssigen Konsum auf Kosten der Umwelt setzen. In der Schweiz finden an über 15 Orten Aktionen...
Familienwanderung

Eine intakte Umwelt kommt der Gesundheit zugute

Die Beseitigung von Schadstoffquellen und der Schutz natürlicher Lebensräume sowie der Arten- und Pflanzenvielfalt nützen nicht nur der Umwelt, sondern auch der menschlichen Gesundheit. Ein von den Bundesämtern für Umwelt (BAFU) und Gesundheit (BAG) gemeinsam herausgegebener Bericht zeigt auf, wie sich Umwelt und Gesundheit auf vielfältige Weise...

Dezember, 2019

Keine Veranstaltung

>>Alle Events

Anzeige

Fachmitarbeiter/in in der Biodiversitätsförderung Landwirtschaft (60%) 4

Von den Äpfeln in den «Himmlischen Bergen»

er die Herkunft und die Domestizierung des Apfels (Malus domestica) war bis vor Kurzem nichts Gesichertes bekannt. Lange wurde vermutet, dass der Holzapfel (Malus sylvestris) die Stammform des Kulturapfels sei. Heute weiss man, dass diese Vermutung falsch war. Der Kulturapfel ist ein direkter Abkömmling des asiatischen Wildapfels (Malus sieversii) aus dem zentralasiatischen Tian-Shan-Gebirge.

Fort sind sie – Hotspot Naturgarten

Ab dem Spätherbst birgt der Naturgarten ein grosses Geheimnis: Wo sind all die Insekten, Spinnen und anderen Krabbeltiere hin, die im Sommer...

«Die zentrale Futterbasis für viele Insekten ist fast flächendeckend weggebrochen»

Ein Gespräch mit Dr. Peter Duelli und Dr. Andreas Müller über ihre Liebe zu Insekten, die Interpretation von Datensätzen und die Rolle...

Barbarazweig: Orakel und Glücksbringer zur Weihnachtszeit

Wer am 4. Dezember, dem Barbaratag, einen Kirschzweig vom Baum schneidet und in die warme Stube stellt, darf sich an Weihnachten über einen schönen Blütenschmuck freuen. Der Brauch geht auf die Legende der Heiligen Barbara zurück und gibt Anlass zu allerlei Orakeln und Glücksverheissungen.

Sollte man Vögel ganzjährig füttern?

Verstärkt wird dazu aufgerufen, Vögel ganzjährig zu füttern. Dieses Zufüttern hilft jedoch nur den häufigsten Arten. Für bedrohte Vogelarten kann es sogar schädlich sein. Deshalb raten alle grossen Naturschutzorganisationen von der Fütterung im Sommer ab.

Zu diesen Naturzentren lohnt sich ein Ausflug besonders

Ob bei Sonnenschein oder Regenwetter, auf einer mehrtägigen Wanderung oder als Familienausflug, ein Besuch in den Naturschutzzentren lohnt sich! Die Zentren begeistern und informieren die Besucher über die Schweizer Natur, Tier- und Pflanzenwelt und die Biodiversität. Es gibt zahlreiche Beobachtungsmöglichkeiten, Ausstellungen und Führungen, welche über die faszinierende Schweizer Natur informieren und die Besucher inspirieren.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Anzeige

Fachmitarbeiter/in in der Biodiversitätsförderung Landwirtschaft (60%) 5

DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL

X
X