Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und Sie erhalten wöchentlich die wichtigsten Informationen zu Neuigkeiten und Aktionen aus dem Natur- und Umweltschutz. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Ihre Mail-Adresse wird nicht weitergegeben.

Newsletter abonnieren




Luzerner Hochmoor wird wiederbelebt

Dank der Renaturierung des Hochmoors Bonern im luzernischen Kriens erhält das gefährdete Auerhuhn einen neuen Lebensraum. Aber auch Kleintiere und der Mensch profitieren vom Wiederaufbau eines Moores. Die Entwässerung und Aufforstung der Fläche Bonern am Pilatus auf 1300 Höhenmeter erfolgte vor 100 Jahren zugunsten des Hochwasserschutzes von Siedlungen in und...

Weltweit immer mehr Vögel vom Aussterben bedroht

Der neuste Bericht von BirdLife International zeigt: Weltweit nimmt die Hälfte der Bestände aller Vogelarten ab. In der Schweiz ist die Situation noch besorgniserregender. Die Umsetzung griffiger Massnahmen ist dringend nötig. Vögel sind Gradmesser für den Zustand der Biodiversität. Sie gehören zu den Artengruppen, die weltweit am besten untersucht sind,...

«120 Sekunden Biodiversität» – Ausgabe September 2022

Der Kurznachrichtendienst «120 Sekunden Biodiversität» von Mission B veröffentlichte seine September-Nachrichten. Themen sind unter anderem Entsiegelung und eine vorbildliche Garten-Umgestaltung.

«Neue Zürcher Stadtfauna» – im Gespräch mit den Autoren

Die «Neue Stadtfauna - 700 Tierarten der Stadt Zürich» von Stefan Ineichen, Max Ruckstuhl und Stefan Hose erschien im September beim Haupt Verlag. Naturschutz.ch hat sich mit den Autoren über Herausforderungen, Überraschungen und das Zürcher Wappentier unterhalten. Wer dieses Jahr an einem warmen Sommerabend über den belebten Escher-Wyss-Platz spazierte, könnte...

«Pack keine Risiken ein!»

Das BAFU fordert in einer Kampagne kurz vor den Herbstferien auf: nehmen Sie keine Pflanzen oder Tiere als Mitbringsel nach Hause. Denn invasive Arten können gravierende Folgen für die Umwelt, Gesundheit und auch die Wirtschaft in der Schweiz haben. Was meist harmlos beginnt, kann langfristige und nicht reversible Schäden verursachen....

TOP-NEWS

X
X