Hintergrund Reportage

Reportage

Ein langer Weg nach Asien – mit dem Containerschiff von Malta nach Malaysia

Für meine Masterarbeit über Aufforstung im malaysischen Regenwald sind mein Freund und ich anfangs Jahr nach Südostasien gereist. Da Flugreisen als einer der Hauptverursacher des Klimawandels gelten, haben wir entschieden, die weite Reise auf einem Containerschiff anzutreten. Mit gemächlichen 30 Stundenkilometern dauerte die Reise durch das Mittelmeer, den Suezkanal und den Indischen Ozean insgesamt 30 Tage, und so konnten wir die Weite zwischen Zuhause und Malaysia neu entdecken.

Warum ich in den Ferien lieber jäte als am Strand ausspanne

Während zwei Wochen habe ich auf einem wilden englischen Biohof gelebt, gefiltertes Regenwasser getrunken, ein Kompost-WC benutzt und viel gejätet. Und dabei habe ich nicht nur die Natur und die Menschen Englands von einer ganz anderen Perspektive kennengelernt, sondern auch viel über die biologische Landwirtschaft, Selbstversorgung und Suffizienz gelernt.

Die Prachtlibellen an der renaturierten Aare

Prachtlibellen gehören mit ihren Schillerfarben zu den attraktivsten Fluginsekten unserer Breitengraden. Faszinierend sind aber auch ihr Paarungsverhalten und ihre bemerkenswerten Flugkünste. An der renaturierten Aare zwischen Bern und Thun erholen sich ihre Bestände allmählich.

Ab durch die Hecke – den Vogelfängern auf der Spur

Für eine Woche war ich im Dickicht der bergigen Waldlandschaft Norditaliens unterwegs. Nicht etwa um mich zu erholen, sondern um den ansässigen illegalen Vogelfängern das Handwerk zu legen. Und so viel sei verraten: Mehr als ein Wilderer hatte in dieser Woche zum letzten Mal Vögel gefangen.

Ein Blick hinter die Volieren

Amazonen sind Wasserraten, Aras sind bestechlich, auch kleine Papageien machen grossen Lärm und die Pflege von Papageien braucht viele helfende Hände - das und noch vieles mehr, habe ich bei meiner zweitätigen Mitarbeit auf der Auffangstation für Papageien und Sittiche in Matzingen gelernt.

Kann man in der Schweiz noch trampen?

Ökologische Reisemöglichkeiten sind gefragter denn je. Aber auch der Individualverkehr nimmt zu und ist so hoch wie noch nie. Warum also nicht die meist...

Fledermausschutz: Bericht einer Zusammenarbeit

Auf den ersten Blick haben die Fachstellen «Archäologie & Denkmalpflege» sowie «Fledermausschutz» keine Gemeinsamkeiten. Beim Schutz der gefährdeten Tierart führt jedoch gerade das Zusammenspannen von Bauberater und Fledermausexpertin zum beispielhaften Erfolg.

Familien-FKK-Hotels und die kniffligsten Leserfragen 2015

Der Rückblick mit den besten Themen und Leserfragen 2015! Die wir aber nicht veröffentlicht haben. Das holen wir jetzt hier noch nach - mit einem Augenzwinkern 😉

TOP-NEWS

X
X