Hintergrund

Hintergrund

Keine Angst vor Disteln – Hotspot Naturgarten

Viele Menschen haben beinahe panische Angst vor Disteln im Garten. Warum auch? Für Insekten und Vögel sind diese Pflanzen Gold wert. Und schwierig kontrollierbar ist einzig die Ackerkratzdistel, die unterirdische Ausläufer treibt.

Parlamentswahlen: Wir haben die Wahl!

Das aktuelle Parlament hat sich in den letzten vier Jahren bei Fragen des Naturschutzes fast immer gegen die Natur entschieden. Das muss sich unbedingt ändern – bei den Wahlen der National- und Ständeräte vom 20. Oktober hat das Volk die Gelegenheit dazu. Die Website umweltrating.ch zeigt, welche Politikerinnen und Politiker sich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen. Bitte gehen auch Sie wählen – jede Stimme zählt!

Mit dem Herbst kommt die Pilzsaison

Diese Jahreszeit lädt dazu ein, sich mit der Vielfalt im Reich der Pilze auseinanderzusetzen. Lassen Sie sich von der Faszination des verborgenen Daseins sowie der Lebensweise und Vermehrung der Pilze anstecken.

Redet endlich Klartext

Von Köppel bis NZZ reden alle von Klimawandel, ein Begriff ohne Richtung oder Bedrohlichkeit. Aber für Herrn Nationalrat Köppel ist selbst diese Verharmlosung unzulässig: Auf YouTube doziert er, Klimawandel würde bedeuten, dass sich etwas grundlegend ändere: Das sei nicht der Fall, weil sich das Klima schon immer geändert habe.

10 Fragen an… Franz Hohler

Wer die Texte und Lieder von Franz Hohler kennt, der weiss, dass der Schriftsteller, Kabarettist und Liedermacher sich für Umweltfragen engagiert. Bereits in seinem Gedicht "Weltuntergang" hat er vom Klimawandel geschrieben. Sich selbst bezeichnet er als optimistischen Pessimisten und versucht sich möglichst bewusst zu verhalten.

Honigertragssteigerung doppelt so hoch wie Milchertragssteigerung

Trotz Bienensterben und immensen Verlusten an botanischer Biodiversität steigt die Honigertragsleistung pro Bienenvolk von Jahrzehnt zu Jahrzehnt an - und das gleich doppelt so stark wie der Milchertrag von Schweizer Milchkühen.

Kein Garten zu klein – vielfältig zu sein! Hotspot Kleingarten

„Jeder Quadratmeter zählt“! lautet das Motto der Mission B, mit welcher SRF die Leute über ein Jahr lang regelmässig auffordert, mehr für die in der Schweiz schwindende Biodiversität zu tun. Dies vor allem auch im eigenen Garten.

Mountainbiking: Mit oder ohne Motor?

Mountainbiking im alpinen Raum wird immer beliebter – mit und ohne Motor. Die zunehmende Diversität im Bikesport und der immer grössere Raumanspruch konfrontieren uns mit der Frage: Was brauchen wir wirklich und wann ist weniger mehr? Ein Artikel aus dem aktuellen «Wildernews» von Mountain Wilderness Schweiz widmet sich dem Thema.

TOP-NEWS

X
X