Eine Eichel?

Vor ca. drei Wochen mehrfach gefunden in leichten Eichenwäldern an Südhängen im Tessin. Das Bild entstand im Valsolda (I) zwischen Lugano und Porlezza.Ist das eine Eichelart? Welche? Oder von einem Tier? Oder ein pflanzliches "Geschwür"?Vielen Dank für Hinweise!

Knospen-Rätsel

Hallo naturschutz.ch! Bei diesen Knospen komme ich nicht weiter... Was könnte das sein?

Eibe oder was?

Guten Tag! Wir haben letzthin beim Spazieren auf der Suche nach Eiben in unserer Umgebung das hier entdeckt. Was kann das sein? Vielen Dank.

Frosch

Liebe Community Um welche Froschart handelt es sich hier? Fotografiert auf 700 Meter Höhe an einem Biotop im Mischwald am 17.03.2018 Danke für eure Hilfe

Frosch

Liebe Community Handelt es sich hierbei um einen Grasfrosch oder einen Moorfrosch? Fotografiert auf 703 Meter Höhe am 17.03.2018 an einem Biotop im Mischwald Danke für eure Hilfe.

Quiz – Wie überwintern Tiere?

Nicht nur Fuchs, Igel und Co. haben Strategien für den Winter, auch Insekten, Amphibien und Reptilien haben solche entwickelt. Was wissen Sie über die verschiedenen Überwinterungsstrategien?
Philippinen-Koboldmaki

Natur bewegt! – Was Sie schon immer über Philippinen-Koboldmakis wissen wollten

ussehen schwanken Philippinen-Koboldmakis zwischen süss und unheimlich.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL

Tierspuren im Schnee.

Spuren und Fährten lesen

Wer im Winter draussen unterwegs ist, hat gute Chancen auf Tierspuren im frischen Schnee zu stossen. Doch welches Tier hat sie hinterlassen? Wer sich ein wenig Zeit nimmt, kann die Kunst des Fährtenlesens erlernen und ein faszinierendes Naturphänomen entdecken.
Aspisviper.

Giftschlangen der Schweiz – Mythen und Fakten

Schlangen werden allzu oft mit Angst, Abscheu und Grauen verbunden. In einem Land wie der Schweiz ist die Angst vor Schlangen und Schlangenbissen nahezu unbegründet, trotzdem halten sich Angst und Gerüchte eisern. Aber welche Gerüchte stimmen denn eigentlich und welche nicht?
Ein Wald voll von Bärlauch.

Die Bärlauch-Saison hat begonnen

Nun riecht man in feuchten Wäldern wieder den intensiven Duft des Krauts und es gibt Kulinarisches zum Ausprobieren. Bärlauch, der nahe Verwandte der Zwiebel und dem Knoblauch, ist ein Frühlingsbote und zeigt sich momentan entlang von Bachläufen und in Wäldern.
Spannendes über die Giraffe zum Tag der Giraffe.

6 interessante Giraffen-Fakten

Der 21. Juni ist der längste Tag und auch der Tag des längsten Halses. Wir haben, zur Feier des Tages, spannende Fakten über die Giraffe zusammengestellt. Wussten Sie beispielsweise, dass ihre Zunge bis zu 50 Zentimeter lang sein kann?
Vogelstimmen Apps im Test

Getestet: Apps zum Vogelstimmen erkennen

Vielfältig sind die Gesänge der Vögel und eine Bestimmung nicht immer einfach. Eine Erkennung per Handy-App wäre doch toll - aber ist das überhaupt möglich? Naturschutz.ch hat zwei Apps getestet.
X
X