Unbekannte Pflanze

Liebe Community Diese Pflanze habe ich im Oktober in Zürich am Strassenrand gefunden. Weiss irgendjemand, was das sein könnte? Vielen Dank für eure Hinweise.

Unbekanntes Insekt

Hallo zusammen Das Tierchen sass auf meiner Hauswand im Schweizer Mittelland. Körper ohne Fühler 8 mm lang. Was könnte das sein? Danke für eure Hilfe.

Hornisse?

Hallo zusammen, ist das eine Hornisse oder eine Wespe mit diesen langen Fühlern und braun behaart? Danke für die Hinweise.
Warzenschwein

Natur bewegt! – Ein Warzenschwein im Spa

Ab und zu ein wenig Wellness ist auch im Tierreich ein absolutes Muss. Ein Warzenschwein zeigt wie's geht.

Raupe

Liebe Community Was ist das für eine Raupe und welcher Schmetterling wird da entwickelt? Vielen Dank für eure Hilfe.
Ente

Quiz: Wasservögel

Wie gut kennen Sie sich mit Ente & Co. aus? Rund eine halbe Million Wasservögel verbringen die kalte Winterzeit in der Schweiz oder kommen als Wintergäste zu uns. Zeit also, unser Wissen über die Vögel am Wasser aufzufrischen.
Teufelsrochen

Natur bewegt! – Ballet der Teufelsrochen

Können Teufelsrochen fliegen? Nein, aber sie springen bis zu zwei Meter aus dem Wasser, schlagen mit ihren Flossen wie mit Flügeln und tauchen bäuchlings wieder ins Wasser ein. Ein Schauspiel der Natur, für das es bis anhin noch keine richtige Erklärung gibt.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL

Tierspuren im Schnee.

Spuren und Fährten lesen

Wer im Winter draussen unterwegs ist, hat gute Chancen auf Tierspuren im frischen Schnee zu stossen. Doch welches Tier hat sie hinterlassen? Wer sich ein wenig Zeit nimmt, kann die Kunst des Fährtenlesens erlernen und ein faszinierendes Naturphänomen entdecken.
Aspisviper.

Giftschlangen der Schweiz – Mythen und Fakten

Schlangen werden allzu oft mit Angst, Abscheu und Grauen verbunden. In einem Land wie der Schweiz ist die Angst vor Schlangen und Schlangenbissen nahezu unbegründet, trotzdem halten sich Angst und Gerüchte eisern. Aber welche Gerüchte stimmen denn eigentlich und welche nicht?
Ein Wald voll von Bärlauch.

Die Bärlauch-Saison hat begonnen

Nun riecht man in feuchten Wäldern wieder den intensiven Duft des Krauts und es gibt Kulinarisches zum Ausprobieren. Bärlauch, der nahe Verwandte der Zwiebel und dem Knoblauch, ist ein Frühlingsbote und zeigt sich momentan entlang von Bachläufen und in Wäldern.
Spannendes über die Giraffe zum Tag der Giraffe.

6 interessante Giraffen-Fakten

Der 21. Juni ist der längste Tag und auch der Tag des längsten Halses. Wir haben, zur Feier des Tages, spannende Fakten über die Giraffe zusammengestellt. Wussten Sie beispielsweise, dass ihre Zunge bis zu 50 Zentimeter lang sein kann?
Hunde schützen die Herde.

Studie beweist: Herdenschutz ist effektiver als Wolfsabschuss

Raubtierabschüsse führen zu mehr Nutztierschäden, als sanfte Massnahmen, wie Herdenschutz. Bei Nicht-tödlichen Massnahmen werden bis zu achtzig Prozent weniger Nutztiere gerissen, heisst es in einer gerade erschienen Studie im Fachjournal «Frontiers in Ecology and the Environment».
X
X