Dossier: Klimapolitik

Neue Studie zeigt: Schützt die Schweiz heute das Klima, spart sie morgen eine Milliarde

Mit Massnahmen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen leistet die Schweiz nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Damit lassen sich auch erhebliche Kosteneinsparungen in der...

Klimastreik präsentiert Klima-Aktionsplan

Gestern stellte der Klimastreik zusammen mit Expertinnen und Experten einen über 350-seitigen Plan vor. Dieser zeigt auf, wie die Schweiz bis 2030 netto null...

Fünf Jahre Pariser Klimaschutzübereinkommen

Am 12. Dezember 2015, vor fünf Jahren, wurde das Pariser Klimaabkommen offiziell beschlossen - seither schreitet die Klimakatastrophe ungebremst voran. Fast zeitgleich feiert die Klimastreikbewegung ihr zweijähriges Bestehen. Der Klimastreik Basel beteiligt sich an der globalen “FightFor1.5”Aktion zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens.

Marokko und Indien tun fürs Klima mehr als die Schweiz

Die Schweiz landet im neuesten Klima-Ländervergleich auf Rang 14 von 61 Ländern, die zusammen für mehr als 90 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich sind. Kein einziges Land nimmt die Klimakrise ernst und tut genug dagegen.

Schweizer Finanzsektor befeuert weiterhin die Klimakrise

Erstmals hat sich der gesamte Schweizer Finanzmarkt auf Klimaverträglichkeit testen lassen. Die Resultate des repräsentativen Tests zeigen, dass die Anstrengungen des Finanzsektors trotz einzelner...

Ticketverlosung «I Am Greta»

Am 16. Oktober startet der Dokumentarfilm «I Am Greta» in den Schweizer Kinos. Er begleitet die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hautnah von ihrem ersten Protesttag in Stockholm bis zum UN-Klimagipfel in New York, gibt dabei aber auch feinfühlig Einblicke in ihr Leben abseits des Scheinwerferlichts. Wir verlosen 3x2 Kinotickets.

Klima-Allianz steht hinter dem CO2-Gesetz

Die Erdöl-Lobby, unterstützt von der SVP, gab kürzlich bekannt, das Referendum gegen das neue CO2-Gesetz zu ergreifen. Die Klima-Allianz Schweiz, mit über 90 Organisationen der Zivilgesellschaft, steht hinter dem CO2-Gesetz. Sie wird sich im Abstimmungskampf entschieden für diese längst fällige Weichenstellung in der Klimapolitik engagieren. Das Gesetz ist das Produkt eines langen parlamentarischen Prozesses mit breitem Konsens.

Klimabewegung: Aufruf zu nationalem Streik am 4. September

Die Klimabewegung nimmt wieder Fahrt auf und gibt bekannt, den Protest gegen die Untätigkeit der Regierungen und der Wirtschaft intensivieren zu wollen. Darum ruft die Bewegung am 4. September national zu einem Streik auf und plant eine Protestwoche während der Herbstsession des Parlaments.

Gegenentwurf zur Gletscher-Initiative angekündigt

Der Bundesrat hat letzten Freitag mitgeteilt, dass er einen direkten Gegenvorschlag zur Gletscherinitiative ausarbeiten wird. Wie die Initiative, will er Netto-Null Treibhausgasemissionen bis 2050 erreichen. Mit dem Gegenentwurf wird die Initiative in einigen Punkten aber abgeschwächt.

Klimakonferenz: «Die Kluft zwischen Wissenschaft und Politik wird immer grotesker»

Am vergangen Sonntagmorgen hat die Klimakonferenz in Madrid geendet - mit enttäuschendem Ergebnis. Der WWF-Klimaschutzexperte Patrick Hofstetter, offizieller Vertreter der Schweizer Umweltorganisationen an der COP25, zieht zu den Hauptthemen der diesjährigen Klimakonferenz eine ernüchternde Bilanz.
X
X