Start News Politik Ja zum Zürcher Energiegesetz

Ja zum Zürcher Energiegesetz

Am 28. November stimmen Zürcherinnen und Zürcher über das Energiegesetz ab – die wirksamste kantonale Massnahme, die es in der Schweiz bis jetzt gibt.

Waldbrände in Südeuropa, Überschwemmungen und entwurzelte Bäume mitten in der Stadt Zürich. Die Wetter-Extreme in diesem Sommer zeigen: Die Klimakrise ist da, und wir müssen jetzt handeln, um Schlimmeres zu verhindern.

40 Prozent des CO2-Ausstosses im Kanton Zürich stammen aus seinen 120’000 Öl- und Gasheizungen. Schützen wir das Klima dort, wo es am meisten bringt, denn in keinem anderen Bereich wird im Kanton mehr CO2 freigesetzt. Das Zürcher Energiegesetz sieht vor, dass die Öl- und Gasheizungen am Ende ihrer Laufzeit durch klimafreundliche Wärmesysteme ersetzt werden. So wird der CO2-Ausstoss massiv reduziert.

Nachhaltige Heizsysteme schonen aber nicht nur das Klima, sondern auch das Portemonnaie: Mit modernen und klimafreundlichen Wärmesystemen heizen Zürcherinnen und Zürcher langfristig bis zu 30 Prozent günstiger als mit Öl und Gas. Zudem profitiert das regionale Gewerbe, da durch den Einbau von nachhaltigen Heizsystemen Arbeitsplätze für die lokale Wirtschaft entstehen. Kein Wunder wird das Energiegesetz von einer breiten Koalition unterstützt.

Darum Ja stimmen und weitersagen.

Übrigens: Hier können Sie kostenlos Materialien wie Flyer und Plakate bestellen oder eine Spende leisten und das Energiegesetz damit aktiv unterstützen.


Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Warum es ein «Ja» zum Energiegesetz braucht oder unter: www.energiegesetz-zh.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

TOP-NEWS

X
X