Start News Natur Eine neue Vogel-App für die Schweiz

Eine neue Vogel-App für die Schweiz

BirdLife Schweiz gibt gemeinsam mit dem renommierten Entwickler «Sunbird Images» die umfassendste App für die Bestimmung aller verbreiteten Vögel der Schweiz heraus. Neben Abbildungen und Beschreibungen zu 308 Vogelarten bietet die App auch innovative Technologien wie 3D-Modelle und die automatisierte Bestimmung ab Bildern und Tonaufnahmen.

Die kalte Jahreszeit ist hervorragend geeignet, um auf die Pirsch zu gehen und Vögel zu beobachten: Diverse Arten tauchen jetzt in den Gärten und anderen Grünflächen in den Dörfern und Städten auf, wo die Temperaturen etwas höher sind als in der Umgebung, und können dort gut beobachtet werden. An den Seen und Flüssen überwintern hunderttausende Wasservögel, die von Norden her zu uns migriert sind. Schon kurz nach Weihnachten fangen verschiedene Vogelarten mit dem Singen an, so der Waldkauz, Meisen und in wärmeren Regionen die Amsel.

Bei der Bestimmung der Vögel ist die neu erschienene App «Vogelführer BirdLife Schweiz» hilfreich – es handelt sich um die modernste Vogelbestimmungs-App für die Schweiz. BirdLife Schweiz und Sunbird Images, ein führender Hersteller für Naturkunde-Apps und Software zur automatisierten Artbestimmung, vertreiben die App gemeinsam. Die 308 enthaltenen Arten decken alle Vögel ab, die regelmässig in der Schweiz beobachtet werden können. Zu allen Arten sind meist mehrere repräsentative Fotos vorhanden sowie eine ausführliche Beschreibung und Verbreitungskarten. Besonders hilfreich für die Bestimmung der Arten ist eine intuitive Filterfunktion, mit der man rasch zum Ziel kommt. So kann man zum Beispiel die Grösse, Grundfarbe und Schnabelform eines gesichteten Vogels eingeben, und schon erhält man eine Liste mit wenigen möglichen Arten, die weiter eingegrenzt werden können. All diese Inhalte sind bereits in der kostenlosen Basisversion verfügbar. In einem zweistufigen Abo-Modell sind spannende, innovative Zusatzfunktionen erhältlich: Stimmen und Filmaufnahmen der Vögel, 3D-Modelle von ausgewählten Arten sowie die Erkennung von Vögeln ab Fotos und Tonaufnahmen mit künstlicher Intelligenz. Damit erlaubt die App Bestimmungserfolge und spannende Naturerlebnisse auch für Personen ohne ornithologische Kenntnisse.

Die App ist verfügbar für Android und iOS.

2 Kommentare

  1. Grüezi

    Ich habe die Birdlife App auf meinem Handy installiert – funktioniert einwandfrei. Als ich das gleiche auf meinem Tablet machen wollte – keine Chance, funktioniert nicht. Das ist schade und etwas ärgerlich. Was mache ich falsch?

    Fründlichi Grüess
    Martin Luzi

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

TOP-NEWS

X
X