Start Community Die Pfauenspinne tanzt um ihr Leben

Die Pfauenspinne tanzt um ihr Leben

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

Es ist Paarungszeit und das Pfauenspinnen-Männchen muss das Weibchen beeindrucken – sonst droht er auf ihrem Speiseplan zu landen. Er tut dies auf beeidruckende Weise: Mit einem Tanz, bei dem er nicht nur seine langen Beine, sondern auch seinen farbenfrohen Hinterleib auf eine coole Art und Weise einsetzt.

Mit einer komplizierten Choreographie tänzelt das Pfauenspinnen Männchen auf und ab und setzt immer wieder seinen imposant gezeichneten Hinterleib in Szene. Nur wenn er das Weibchen genügend stark beeindruckt, hat er eine Chance sich mit ihr zu paaren. Doch auch wenn er die Erwartungen des Weibchens erfüllt und es zur Paarung kommt, heisst das nicht dass es ein Happy End gibt… Doch schaut selbst.

P.S. Für alle, die Spinnen nicht zu ihren Lieblingstieren zählen: Schaut trotzdem, diese Pfauenspinnen machen über einen weiten Teil einen überraschend «härzigen» Eindruck!

© Discovery, via youtube

Circa 70 Arten gibt es innerhalb der Gattung der Pfauenspinnen (Maratus). Sie meisten davon leben in Australien und haben zwei Sachen gemeinsam: Ihr Verhalten und die farbig gezeichnete Platte auf dem Hinterleib. Dazu kommen zwei flügelartigen Flächen, die sie bei ihrem Tanz aufklappen können. Im Video ist auch gut zu erahnen, woher der Name Pfauenspinne kommt. Bei ihrem Tanz klappen die Männchen ihren Hinterleib nach oben und stellen ihre farbigen Zeichnungen zur Schau – ähnlich einem Pfau.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

TOP-NEWS

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

X
X