Start News Aktion Lichter abschalten während der Earth Hour!

Lichter abschalten während der Earth Hour!

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

Am Samstag 30. März um 20:30 ist es wieder soweit: Weltweit löschen Städte ihre Lichter und setzten damit Zeichen. Ein Zeichen zum Schutz von Klima und Biodiversität.

Die Earth Hour ist die weltweit grösste Aktion für Klimaschutz und Artenvielfalt. Um die Aktion sichtbar zu machen, wird an vielen prominenten Wahrzeichen rund um die Welt die Beleuchtung für eine Stunde ausgeschaltet. Sei es das Empire State Building in New York, der Eiffelturm in Paris oder aber das Taj Mahal in Indien oder die Pyramiden von Gizeh in Ägypten. Dazu kommen Tausende Städte, welche während der Earth Hour 2019 für eine Stunde ins Dunkle tauchen.

Auch in der Schweiz machen Städte und Gemeinden mit bei der Earth Hour. Mit dabei sind unter anderem Zürich, Basel, St. Gallen und viele mehr. Lokale WWF Sektionen veranstalten an dem Abend in einigen Städten Anlässe rund um das Thema Klimaschutz und Biodiversität. Auf der Schweizer Karte des WWF sind die einzelnen Aktionsorte eingetragen. Hier können Sie sich über die verschiedenen Veranstaltungen informieren.

© Earth Hour, youtube

Auch die Bevölkerung wird ermuntert etwas für den Klimaschutz zu tun. Das kann damit beginnen, dass man während der Earth Hour ebenfalls die Lichter abstellt. Noch wichtiger ist aber, wirksame Umwelttipps im Alltag umzusetzen. Beispielsweise kann bei der Wahl des Verkehrsmittel, bei den Ferien, beim Wohnen oder beim nachhaltigen Einkauf auf das Klima und die Nachhaltigkeit Rücksicht genommen werden.

Ursprünglich war das Ziel der Earth Hour das Klima zu schützen. Nun wird bereits zum zweiten Mal auch die Biodiversität mit einbezogen. Dies aus dem Grund, dass Klimaschutz und Biodiversität direkt miteinander verbunden sind. Klimawandel ist eine der grössten Gefahren für die Biodiversität und umgekehrt nützt uns Klimaschutz nichts, wenn dafür die Biodiversität verloren geht.

Seien Sie auch dabei bei der Earth Hour, welche am 30. März von 20.30 bis 21.30 Schweizer Zeit stattfindet.

Weitere Informationen zu der internationalen Aktion Earth Hour finden Sie hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

TOP-NEWS

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

X
X