Start News Gesellschaft Weltneuheit: per Radar Vogelzug live beobachten

Weltneuheit: per Radar Vogelzug live beobachten

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

Der Vogelzug über Sempach kann ab sofort live verfolgt werden. Radarbilder vom Zuggeschehen über dem Besuchszentrum der Vogelwarte werden vom Dach aus direkt in den Besuchsbereich übertragen. Die kontinuierlichen Aufzeichnungen dienen zudem als Referenzwerte für kommende Forschungsprojekte.

Auf dem Dach des Besuchszentrums der Schweizerischen Vogelwarte Sempach steht eine eigentümliche Kuppel. Es handelt sich dabei um einen Radar, der das Phänomen Vogelzug live erfasst. Die Daten werden in Echtzeit ausgewertet und danach auf einem Bildschirm dargestellt. So können Besuchende live mitverfolgen, wie viele Vögel über Sempach fliegen und zu welcher Artgruppe diese gehören. Jetzt im Herbst ist dies besonders spannend, ist doch im Moment der Vogelzug Richtung Süden in vollem Gange.

Der Radar dient jedoch nicht nur zur bildlichen Darstellung des aktuellen Vogelzuggeschehens. Er liefert auch wichtige Grundlagendaten für die Forschung. Durch die kontinuierliche Erfassung kann der Vogelzug am gleichen Ort bei verschiedenen Wind- und Wetterverhältnissen verglichen werden, ebenso Unterschiede der Zugintensität über die Jahre hinweg. Mit dem Radar wird insbesondere auch der nächtliche Vogelzug registriert. Zwei Drittel der Zugvogelarten sind nachts unterwegs und lassen sich anderweitig kaum beobachten.

Der Einsatz von Radargeräten wirft nicht nur Licht ins Dunkel der noch nicht gelösten Vogelzugrätsel, er dient neuerdings auch der Abschätzung negativer Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Zugvögel.

Hier kommen Sie direkt zur Seite ornitho.ch, wo Sie via Radar den Vogelzug beobachten können.

1 Kommentar

  1. […] Die Vogelwarte Sempach in der Schweiz wartet mit einer Weltneuheit auf. Auf dem Dach des Besucherzentrums steht neuerdings eine sonderbare Kuppel. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Radarsystem, welches es ermöglicht, dem Phänomen Vogelzug wieder einen Schritt näher zu kommen. Die gesammelten Daten werden in Echtzeit ausgewertet und im Anschluss auf einem Screen dargestellt. Auf diesem Wege können Besucher live mitverfolgen, wie viele Vögel aktuell über Sempach ziehen. Aktuell sind sie nämlich wieder auf dem Weg gen Süden und daher ist Einiges los am Himmel. Der Radar dient jedoch noch einer weiteren Aufgabe. Durch die ständige Erfassung kann der Vogelzug am gleichen Ort und unter wechselnden Bedingungen Daten sammeln und somit einen Beitrag zur Forschung leisten und, so hofft man, neue Erkenntnisse bringen. Besucher haben am kommenden Wochenende (22. u. 23.10.) die Möglichkeit bei der Einweihung der Anlage dabei zu sein (Quelle: Naturschutz.ch). […]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

TOP-NEWS

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

X
X