News Aktion

Aktion

Ferien zugunsten der Schweizer Natur

Immer mehr Menschen berücksichtigen bei der Wahl ihres Ferienziels ethische und ökologische Kriterien. Pro Natura und die Stiftung Umwelteinsatz bieten seit fast 30 Jahren Ferien an, die den Kriterien nachhaltiger Entwicklung entsprechen.

Vögel zählen bei der «Stunde der Gartenvögel»

Vom 3. bis am 5. Mai ruft BirdLife Schweiz dazu auf eine Stunde lang in den Garten oder einen Park zu sitzen und Amsel, Drossel, Fink und Star zu zählen. Man braucht dazu kein Experte zu sein – jede und jeder kann teilnehmen.

Tolle Aktivitäten am nationalen Tag der Hochstammobstbäume

Am Sonntag, dem nationalen Tag der Hochstammbäume, organisieren BirdLife-Sektionen und Bauernfamilien Exkursionen, Blueschtwanderungen, Marktstände und andere Events. Im Fokus steht besonders die Entwicklung des Hochstammanbaus.

Kampf für Biodiversität und Landschaft ist lanciert

Vier grosse Umweltverbände lancieren eine Doppelinitiative! Für die Zukunft der Natur und Landschaft und gegen die Verbauung unserer Landschaft.

Lichter abschalten während der Earth Hour!

Am Samstag 30. März um 20:30 ist es wieder soweit: Weltweit löschen Städte ihre Lichter und setzten damit Zeichen. Ein Zeichen zum Schutz von Klima und Biodiversität.

Schon wieder stirbt Uhu durch Stromschlag

Jahrelange Interventionen bei Behörden blieben erfolglos: Ende Januar wurde wieder ein Uhu-Männchen tot unter einer Stromleitung im Wallis gefunden. Nun lanciert faunca.vs eine Petition zum Schutz des Uhus und anderer Greifvögel vor Stromschlägen.

Auf in die Schweizer Bergwälder

Das aktuelle Klima setzt dem Bergwald zu. Hitzesommer sind für die Bergwälder ein Stressfaktor. Herbststürme wüten in den Beständen. Die Freiwilligen des...

Auf der Suche nach Waldfledermäusen

Der Wald ist für viele Fledermäuse extrem wichtig: Er bietet Nahrung und Verstecke. Doch viel ist über die Wald bewohnenden Fledermausarten nicht bekannt. Ein Projekt soll im Kanton Zürich weitere Erkenntnisse dazu liefern: Fledermausfunde und Kot-Reste in Nistkästen geben Auskunft über die bedrohten Tiere.

TOP-NEWS

X
X