November, 2021

26Nov16:0020:00Reduktion von Treibhausgasen durch erneuerbare EnergieHerrenhaus Grafenort, Herrenhaus 1, 6388 Grafenort Veranstalter: Stiftung Lebensraum Gebirge

Event Details

Im Workshop werden mit Experten die lokalen Folgen von Naturgefahren aufgrund der Umweltveränderungen sowie daraus resultierende mögliche Chancen erörtert.

Um die Herausforderungen des Klimawandels zu identifizieren und mögliche Chancen frühzeitig anzupacken, hat die Stiftung Lebensraum Gebirge das Projekt «Klima und Wandel im Gebirge» gestartet. Begonnen wurde das Projekt mit drei Infoveranstaltungen.

In vier Vorabendveranstaltungen (Meteorologische Naturgefahren, Geologische Naturgefahren, Schutzwald und Biodiversität) wurden zusammen mit verschiedenen Experten die lokalen Folgen von Naturgefahren rund um den Titlis aufgrund der Umweltveränderungen sowie daraus resultierende mögliche Chancen erörtert.

An diesem Abend werden nach den Inputreferaten in Gruppen konkrete Massnahmen zur Reduktion von Treibhausgase durch erneuerbare Energie erarbeitet.

Programm:
Begrüssung: Dr. Dominik Galliker
Ausgangslage Energie- und Klimapolitik Schweiz: Dr. Peter Richner, Empa
Dezentrale Energiesysteme als eine mögliche Lösung: Prof. Matthias Sulzer, Empa
Diskussion im Plenum und in Gruppen

Anschliessend jeweils Präsentation der Ergebnisse der Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussion, Erkenntnisse und Reflexionen.

Kostenlos
Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt.

Zeit

(Freitag) 16:00 - 20:00

Ort

Herrenhaus Grafenort

Herrenhaus 1, 6388 Grafenort

Veranstalter

Stiftung Lebensraum Gebirge Herrenhaus 1, 6388 Grafenort

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

X
X