Start Community Was ist das? Schlange im Garten - Ringelnatter oder nicht?

Schlange im Garten – Ringelnatter oder nicht?

Guten Tag

Als Beilage die Aufnahme einer Schlange im Garten. Normalerweise ist das für uns nichts Neues, da wir einen grossen Teich (80’000 Liter) sowie einen künstlichen mit Pflanzen bewachsenen Bachlauf und grössere Steinmauern haben. Wir beobachten jedes Jahr Ringelnattern. Bei diesem Exemplar fehlt aber die typische Hinterkopfzeichnung, der Kopf ist komplett dunkel wie der Körper. Kann mir jemand mitteilen, um was für eine Art es sich bei dem Reptil handelt? Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüssen

Willi Jost

5 Kommentare

  1. Guten Tag Herr Jost
    Toll, Sie haben eine Schlingnatter (Coronella austriaca) in ihrem Gaeten beobachtet.
    Die Tiere sind harmlos und führen ein verstecktes Leben, meist in und um Steinstruckturen wie Natursteinmauern usw..
    Mehr Infos finden Sie auch unter Karch.ch
    Mit besten Grüsse
    Roger Meier

  2. Bei Ringelnattern gibt es relativ häufig sogenannte „Schwärzlinge“, Das heisst die Tiere sind sehr dunkel gefärbt
    und die typische Zeichnung ist nicht sichtbar. Schlingnattern besiedeln Trockenstanorte wie Magerwiesen mit Kleinstrukturen und benötigen
    hauptsächlich andere Reptilien als Futtertiere.
    Beste Grüsse
    Herbert Schoch

  3. Hallo zusammen,
    das Tier scheint mir durchaus nicht schwarz, sondern eher typisch wie eine Schlingnatter gefärbt. Leider kann man den Kopf nicht sehen, der bei Schlingnattern auf eine charakteristische Art dreieckig abgesetzt ist.
    Ich habe schon Schlingnattern am Teich vorbeikommen sehen, das schliesst ja nicht aus, dass sie in der Nähe andere Habitate zur Jagd zur Verfügung haben.
    Zur Vorbereitung auf ein Wiedersehen gibt es Charakteristika zur Beschuppung von Ringelnattern, unabhängig von der Farbe, im Netz.
    Viel Spaß weiterhin!
    Karin Burger

  4. Ich tippe stark auf Ringelnatter. Die schwarzen Flecken am Nacken hat sie jedenfalls. Die dunklen Flecken auf dem Körper deuten auch darauf hin. Nur sie ist so lang, wie es auf der Foto scheint.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

TOP-NEWS

X
X