Dossier: Affe

Väter verhelfen zu grösseren Gehirnen

Um ihre Jungen zu versorgen, sind Weibchen vieler grosshirniger Tierarten auf die Hilfe anderer Gruppenmitglieder angewiesen. Forscher zeigen nun, dass speziell jene Tierarten grössere Gehirne entwickeln, bei denen die Väter die Mütter unterstützen.

Wissenschaftler widersprechen Regierung: Orang-Utan Population nimmt ab

Die indonesische Regierung berichtete kürzlich von einer Zunahme der Orang-Utan Population. Ein Team von internationalen Wissenschaftler kritisiert und bestreitet diese Aussage: Die von der Regierung angewandten Monitoring-Methoden seien ungeeignet gewesen. Die Lage der Orang-Utans habe sich weiter verschlechtert.

1’004 Berggorillas sorgen für gute Neuigkeiten

In freier Wildbahn sind Berggorillas stark gefährdet. Jetzt belegt ein umfassender Zensus einen deutlichen Zuwachs bei den seltenen Menschenaffen auf über Tausend Individuen. Trotzdem bleibten die Berggorillas stark bedroht.

Dramatischer Rückgang von Orang-Utans auf Borneo

Die weltweite Nachfrage nach Rohstoffen liess die Zahl der Borneo-Orang-Utans in den letzten 16 Jahren um mehr als 100'000 Tiere sinken. Ein Hoffnungsschimmer: Laut Forschenden ist die Art anpassungsfähiger als bisher gedacht. Zudem ist die weltweite Population grösser als zuvor angenommen.
X
X