Teilzeitarbeit in der Umweltbildung (40-50%)

    0

    Teilzeitarbeit in der Umweltbildung (40-50%)

    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    1. September 2022


    Webseite PUSCH Praktischer Umweltschutz

    Die Stiftung Pusch setzt sich für eine gesunde Umwelt, die nachhaltige Nutzung der Ressourcen sowie vielfältige und artenreiche Lebensräume ein. Pusch unterstützt Gemeinden, Schulen und Unternehmen mit praxisnahem Wissen und konkreten Handlungshilfen bei der Lösung von Umweltaufgaben. Dazu bietet Pusch eine breite Palette an Weiterbildungskursen, Tagungen, Hilfsmitteln für die Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen und Umweltunterricht an. Davon profitieren jährlich über 60'000 Schülerinnen und Schüler und mehrere tausend Erwachsene.


    Pusch sucht ab 1. September 2022 eine Umweltlehrperson (40-50%) für die Region Horgen und die Stadt Zürich.

    Als Umweltlehrer:in machst du Schulbesuche und Lernhalbtage zu den Themen Abfall und Konsum, Wasser und Energie und Klima in Unterstufen-, Mittelstufen- und Oberstufenklassen.

    Anforderungen: Wir erwarten von dir eine pädagogische Ausbildung oder entsprechende Erfahrungen. Du arbeitest gerne mit Kindern. Du hast idealerweise Kenntnisse zu den Themen Kreislaufwirtschaft, Recycling, bewusster Konsum, Wasserkreislauf, Wasserauf­bereitung und Abwasserreinigung sowie Energiequellen, Energienutzung und Klimaschutz und interessierst dich für aktuelle Fragen im Umweltschutz. Du bringst eine hohe Flexibilität betreffend Terminplanung mit und bist es gewohnt, selbstständig zu arbeiten. Dennoch gibst du dich gerne aktiv in ein Team ein. Zudem verfügst du über gute Computerkenntnisse (Office-Anwendungen) und verwaltest deine Schulbesuche selbst­ständig über ein webbasiertes Tool. Zwingendermassen wohnst du in Horgen oder der nahen Umgebung.

    Arbeitspensum: Im September bist du zu 20% für die Ausbildungstage sowie die Einarbeitung in die verschiedenen Unterrichtsprogramme angestellt. Ab Oktober übernimmst du Unterrichtsbesuche und wechselst in ein Pensum zwischen 40-50%. Dies entspricht pro Schuljahr ca. 100-130 Schulbesuchen à 3 Lektionen, 6-7 Teamsitzungen sowie den obligatorischen Weiterbildungen.

    Ausbildung: Du erhältst von uns eine methodisch-didaktische und fachliche Einführung in die verschiedenen thematischen Programme. Dazu sind folgende Termine vorgesehen: 20.9., 22.9., 23.9. und 7.10.2022. Pusch ist darauf angewiesen, dass du dir diese Tage einrichten kannst. Im Rahmen der Bewerbungsgespräche werden wir genauer informieren, welche Termine und Tageszeiten für dich definitiv relevant sind. Zudem bieten wir dir attraktive Weiterbildungen an und ermöglichen einen Erfahrungsaustausch mit Kolleg:innen.

    Bist du interessiert? Wir freuen uns auf deine Fragen und deine vollständige Bewerbung in elektronischer Form bis am 10.7.22 an Sarah Weibel, bewerbung_schulen@pusch.ch. Die Bewerbungsgespräche finden Mitte bis Ende August statt.

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Sarah Weibel, Projektleiterin Umweltbildung

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung_schulen@pusch.ch

    TOP-NEWS