Dossier: Plastik

10. Filme für die Erde Festival

Am 18. und 20. September 2020 zeigt das 10. Filme für die Erde Festival die besten Umweltdokus des Jahres in 15 Schweizer Städten. Das Festival bringt drängende Umweltprobleme auf die grosse Leinwand – und macht sie zugänglich. Auf Gross und Klein wartet ein vielfältiges Programm und eine hochkarätige Filmauswahl – Schweizer Premieren, «Zero Waste»-Workshops und spannende Diskussionen inklusive.

Littering in Schweizer Gewässern – eine dokumentarische Webserie

Es ist bekannt, dass wir die Ozeane retten müssen, weil sie voller Plastikmüll sind. Aber wie sieht es mit Littering in den Schweizer Gewässern aus? Dies thematisiert die dokumentarische Webserie «Lit(t)erweise». Ein unterschätztes lokales Thema, das auch globale Auswirkungen hat.

Raupen im Kampf gegen Plastikmüll – eine Vision

Lassen sich Raupen im Kampf gegen den ausufernden Plastikmüll einsetzen? Larven der Wachsmotte Galleria melonella fressen und verdauen angeblich Polyethylen, weshalb ihnen ein Beitrag zur CO2-neutralen Beseitigung der weltweit anwachsenden Berge von Plastikmüll zugeschrieben wird. Ob die Raupe dies bewerkstelligt, ist allerdings noch unverstanden und wird kontrovers diskutiert.

14’000 Tonnen Plastik gelangen pro Jahr in Böden und Gewässer

Kunststoffe gehören nicht in die Umwelt. Dennoch gelangen in der Schweiz jedes Jahr rund 14’000 Tonnen Kunststoffe in die Böden und Gewässer – hauptsächlich durch den Abrieb und die Zersetzung von Kunststoffprodukten sowie durch die unsachgemässe Entsorgung von Kunststoffabfällen.

Zehn Schritte zu einem plastikfreie(re)n 2020

Plastikfrei durch's Jahr 2020? Die tatsächliche Umsetzung ist in der heutigen Gesellschaft beinahe unmöglich! Aber es gibt für Jede und Jeden die Möglichkeiten, den...

Guppy Friend Waschbeutel – kein Durchkommen für Mikroplastik

Tagtäglich und unaufhörlich bahnt sich Mikroplastik aus unserer Kleidung seinen Weg in die Flüsse und Ozeane - zum Leid derer Bewohner. Der Waschbeutel von Guppy Friend schiebt dieser Angelegenheit einen Riegel vor und soll helfen, auf das Mikroplastik-Problem aufmerksam zu machen.

Gefährdet Mikroplastik Europas Gewässer?

Qualvoll verendete Meeresvögel mit einem Bauch voller Plastikmüll, Plastikansammlungen so gross wie Inseln: Bilder wie diese hat heute praktisch jeder schon gesehen. Doch es gibt auch Plastikteile, die von Auge kaum sichtbar sind – Mikroplastik. Die Gefahr, die diese winzigen Teile bergen, ist bis anhin kaum erforscht.

EU handelt und verbietet Wegwerfprodukte aus Plastik

Das EU-Parlament hat für ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln wie etwa Teller, Besteck, Strohhalme oder Wattestäbchen aus Plastik gestimmt. Ab dem Jahr 2021 soll das Verbot gültig sein. Zudem sollen die Hersteller in Zukunft verstärkt in die Verantwortung genommen werden.

Schmutzige Schweiz: Der «Swiss Litter Report» ist da!

Die Schweiz gilt als sehr sauberes Land. Doch hat dieses Klischee auch eine wissenschaftliche Grundlage? Mit dem neuen Swiss Litter Report liegen erstmals umfangreiche Daten zur «Schmutzigkeit» der Schweiz vor. Und die sehen nicht ganz rosig aus.

WWF-Report: Rekordmengen von Mikroplastik im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist voll von Mikroplastik, zeigt ein vom WWF publizierter Report. Die Konzentration ist fast viermal höher, als im grossen Plastikteppich im nördlichen Pazifik. Der Plastik wird für Meeresschildkröten, Meeresvögel, Wale und Co. zur Todesfalle.
X
X