Dossier: Nachwuchs

Live: Steinkauz-Nachwuchs auf dem Weg ins Leben

Sie brüten wieder, die Steinkäuze! Dank Naturschutzprojekten ist die Anzahl der Steinkauz-Paare in den letzten Jahren wieder angestiegen. Für Forschungszwecke werden im Tessin die Steinkäuze genau beobachtet. Schauen auch Sie live zu, wie die Steinkauz-Jungen ihren Weg ins Leben meistern.

Klimawandel bedroht Überleben der Delphine

Viele von uns zählen die geselligen und intelligenten Delfine zu ihren Lieblingstieren. Nun zeigen Forscher auf, dass auch die Säuger unter dem Klimawandel leiden. Delfine in Westaustralien haben nach einer Hitzewelle im Meer deutlich weniger Junge zur Welt gebracht als in den Jahren zuvor.

Nachwuchs bei den einheimischen Wolfsrudeln

Gleich doppelter Welpensegen konnte Anfang August bei den Schweizer Wölfen nachgewiesen werden. Sowohl das Calanda-Rudel, wie auch das Rudel im Valle Morobbia haben sich erfolgreich fortgepflanzt. Fotofallen erbrachten den Beweis.

Luchsnachwuchs im Pfälzerwald

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz geht aktuell von drei Würfen aus. Überprüft werden konnte nur der Nachwuchs von zwei der Luchsweibchen.

So wohnen die Siebenschläfer

Schauen Sie den putzigen Schlafmützchen ins Nest! Gerade aufgewacht beginnen die herzigen Bilche zu futtern, um den verlorenen Winterspeck aufzuholen. Ende Juli sind die Eltern dann ausreichend gestärkt für ihren Siebenschläfer-Nachwuchs.

Hände weg von Jungvögeln!

Dies Schweizerische Vogelwarte Sempach rät: Hände weg von Jungvögeln! Viele Jungvögel verlassen ihr Nest noch bevor sie richtig fliegen können. Doch auch ausserhalb des Nestes werden sie weiterhin von ihren Eltern gefüttert und umsorgt.

Dem Star in die Kinderstube geschaut

Die etwas anderen Ostereier können hier bald bestaunt werden: Webcams übertragen live das Brutgeschehen aus zwei Staren-Nistkästen in Berlin und bei Hamburg. Anfang April beginnt die Brutzeit von Deutschlands Vogel des Jahres.

Fischotter auf dem Vormarsch

Neue Nachweise von jungen Fischottern bei Bern und die erste Beobachtung eines Einzeltieres im Engadin sind Hinweise darauf, dass sich der Fischotter in der Schweiz wieder etablieren und stabile Populationen bilden könnte.

Die Migrationsströme der Tiere

Migration ist nicht nur bei uns Menschen ein grosses Thema. Auch viele Tierarten legen jährlich Tausende Kilometer zurück, um an geeignete Brutstätten oder Nahrung zu gelangen. In einer anschaulichen Animation können Sie den Jahreszyklus der weltweiten Migration von 150 Arten mitverfolgen.

Erster Nachwuchs bei den Luchsen im Pfälzerwald

Der erbrachte Effort für die Wiederbesiedlung des Luchses im Pfälzerwald trägt Früchte: Zum ersten Mal seit dessen Ausrottung haben zwei Jungtiere das Licht der Welt erblickt.
X
X