Dossier: Nachhaltigkeit

Fünf Tipps für eine nachhaltige Bergsportausrüstung

Wer beim Konsum auf Nachhaltigkeit achtet, wird sich beim Ski-Kauf die Haare raufen. Im Gegensatz zur Bekleidung gibt es bislang keine Nachhaltigkeits-Labels und das,...

Nachhaltige Mode: So geht’s ganz leicht!

Ökologische Naturmaterialien statt umweltschädlichen Chemikalien, faire Produktion statt menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, langlebige Lieblingsstücke statt billiger Massenware, Tauschen statt Trashen. Wir haben die Wahl - und...

Das erste Türchen zum online Adventskalender Nachhaltige Entwicklung

Advent – Zeit der Erwartung und der Vorbereitung. In diesem Sinne zeigt der online Adventskalender Nachhaltige Entwicklung 2020 an 24 Tagen im Dezember innovative...

Massnahmen zur Erhaltung der Biodiversität völlig ungenügend

Am 28. Oktober 2020 hätte im chinesischen Kunming die 15. Vertragsstaatenkonferenz der Biodiversitätskonvention mit einer pompösen Abschlusszeremonie geendet. Es wäre Bilanz gezogen worden zu den weltweiten Biodiversitätszielen (Aichi-Zielen), die bis Ende 2020 erreicht sein müssen. Und darauf aufbauend hätten Ziele bis 2030 beschlossen werden sollen. Hätte, wäre, würde. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Vertragsstaatenkonferenz verschoben. Das neue Datum steht noch nicht fest. Keines der Aichi-Ziele wurde seit dem Beschluss im Jahr 2010 erreicht. Daran trägt jedoch nicht das Corona-Virus schuld. Und wo steht die Schweiz?

Bienenwachstücher selbst herstellen

Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative zu Plastik- und Alufolien. Sie sind wiederverwendbar und aufgrund verschiedener Grössen und Formen vielseitig einsetzbar. Wer die Tücher selbst herstellt, kann zudem Stoffreste rezyklieren. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

How to keep wild: Neue Video-Serie zu respektvollem Bergaufenthalt

Viele Schweizerinnen und Schweizer ziehen diesen Sommer die heimischen Berge anderen Urlaubszielen vor. Durch den Andrang kommt mancherorts die Natur zu Schaden. Mountain Wilderness Schweiz hat eine 6-teilige Video-Serie mit Tipps zu umweltverträglichem Verhalten in den Bergen lanciert.

«StayatHome» Kino

In diesen ungewöhnlichen Zeiten muss man kreativ sein und auf Veränderungen eingehen. Wieso nicht einen Kinoabend alleine oder mit seinen liebsten MitbewohnerInnen zu Hause machen? Viele interessante Filme aus dem Umweltbereich gibt es kostenlos bei «Filme für die Erde».

Wohin mit alten Büchern & Co. ?

Bücher, DVDs, Schallplatten, CDs - bei mir im Regal haben sich so allerhand Medien über die Jahre angesammelt. Die längeren und wärmeren Tage stehen vor der Tür und damit der alljährliche Frühlingsputz. Eine passende Gelegenheit, mich dem überfüllten Regal anzunehmen und mich von einigen dieser «Schunken» zu trennen. Doch wohin mit den aussortierten Gegenständen? Ich habe recherchiert und geben euch die Tipps gerne weiter.

Zehn Schritte zu einem plastikfreie(re)n 2020

Plastikfrei durch's Jahr 2020? Die tatsächliche Umsetzung ist in der heutigen Gesellschaft beinahe unmöglich! Aber es gibt für Jede und Jeden die Möglichkeiten, den...

Wie nachhaltig kann ich reisen?

Mir ist klar, dass weite Reisen per se nicht nachhaltig sind, ausser ich fahre mit dem Velo. Nun werde ich aber nach Südostasien reisen und habe zwar ziemlich viel Zeit dafür, aber ganz so viel nun doch wieder nicht. Gibt es andere Möglichkeiten statt einer Flugzeugreise? Und wie viel nachhaltiger sind diese?
X
X