Dossier: Giraffe

Menschen beeinträchtigen das Sozialleben von Giraffen

Wenn Giraffen in der Nähe von Dörfern leben, verändert dies ihr soziales Netzwerk. Forschende der Universität Zürich, des Max-Planck-Instituts für Verhaltensforschung und der Universität Konstanz haben über 500 Giraffen in Tansania beobachtet und herausgefunden, dass die Tiere in der Nähe von Menschen die Stärke der Bindung untereinander reduzieren und mit weniger Artgenossen interagieren.

Natur bewegt! – Giraffe, wieso hast du denn so einen langen Hals?

Sie müssen die Füsse spreizen, um trinken oder Gras fressen zu können. Da fragt man sich, wieso die Evolution der Giraffe so einen langen Hals beschert hat. Dazu gibt es zwei gängige Theorien.

6 interessante Giraffen-Fakten

Der 21. Juni ist der längste Tag und auch der Tag des längsten Halses. Wir haben, zur Feier des Tages, spannende Fakten über die Giraffe zusammengestellt. Wussten Sie beispielsweise, dass ihre Zunge bis zu 50 Zentimeter lang sein kann?
X
X