Dossier: Finanzplatz Schweiz

WWF-Rating zur Nachhaltigkeit von Schweizer Retailbanken

Wie nachhaltig arbeiten die 15 grössten Schweizer Retailbanken mit dem Geld ihrer Kund*innen? Sind neben Renditen, Liquidität und Sicherheit auch ökologische Faktoren ein Thema? Der Vergleich mit der letzten Ausgabe des Ratings vor vier Jahren zeigt: Die Banken haben Fortschritte gemacht, im Kerngeschäft verankert ist die Umsetzung der Klimaziele jedoch noch nicht.

Es droht klimabedingter Rentenverlust bis zu 32%

Die grosse Mehrheit der Schweizer Vorsorgeeinrichtungen investiert in CO2-intensive Unternehmen. Damit setzt sie die Renten der erwerbstätigen Generation aufs Spiel. Eine neue Studie der Klima-Allianz...

Volksbeschwerde: Klima schützen – Finanzplatz regulieren!

Die Akteure des Schweizer Finanzplatzes sind für ein Vielfaches der inländischen Treibhausgasemissionen mitverantwortlich. Doch die Behörden, die ihnen verbindliche Riegel vorschieben könnten, nehmen ihre Verantwortung nicht wahr. Greenpeace Schweiz hat aus diesem Grund beim Parlament eine Beschwerde gegen die Aufsichtsbehörden eingereicht.

Finanzplatz: Schweiz auf dem Weg zum fossilen Klima-Schlusslicht?

Ende Juni veröffentlichte der Bundesrat den Bericht «Nachhaltigkeit im Finanzsektor Schweiz». Während die EU bei der klimaverträglichen Umlenkung der Finanzanlagen durch Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter und Pensionskassen mit wirksamen Vorschriften vorangeht, verengt die Schweiz den Fokus auf die Transparenz und die Verfügbarkeit vergleichbarer Informationen für die Marktteilnehmer. Damit vergibt sich der Bundesrat, dass der Finanzsektor seinen essentiellen Beitrag zur Erreichung der globalen Klimaziele leistet.

Schweizer Grossbanken treiben Klimawandel an

Greenpeace-Aktivisten putzen Filialen der Grossbanken und fordern diese so auf ihre klimaschädlichen, «schmutzigen» Geschäfte einzustellen. Grund dafür war ein neuer Bericht, der zeigt, dass durch die Finanzierung von klimaschädliche Unternehmen, Unmengen an Treibhausgasen freigesetzt wird.

Nationalrat sagt Nein zu klimaschonender Finanzpolitik

Der Nationalrat trifft eine weitere Entscheidung gegen den Klimaschutz - er lehnt eine Anpassung des Nationalbankgesetztes ab und spricht sich damit gegen eine klimaschonende Finanzpolitik aus. Mit diesem Entscheid hinkt die Schweiz nun hinter zahlreichen Ländern hinterher.

Schweiz blendet Klimarisiken aus

Die EU-Kommission hat ihren Abschlussbericht zu nachhaltigen Finanzen veröffentlicht. Die Ausrichtung liegt ganz klar auf einem klimafreundlichen Finanzsektor. In der Schweiz herrscht diesbezüglich noch...

Wo Sie ihr Geld nachhaltig anlegen können

Der WWF Schweiz hat die 15 grössten Schweizer Retailbanken auf Herz, Nieren und Nachhaltigkeit geprüft. Das Resultat ist eher ernüchternd: Nur drei Banken können insgesamt als zeitgemässe Institute bezeichnet werden, die vergleichsweise häufig nachhaltige Grundsätze in ihrer Unternehmensführung umsetzen.
X
X