Start News Aktion Förderung für Umweltengagement im Kanton Aargau

Förderung für Umweltengagement im Kanton Aargau

Die Stiftung umweltengAGement vergibt jährlich zweimal Fördergelder respektive Preise für ausserordentliches Engagement für die Umwelt im Kanton Aargau. Institutionen oder Personen, deren Projekte dem Stiftungszweck entsprechen und welche die Fördervoraussetzungen erfüllen, werden gebeten ein entsprechendes Gesuch einzureichen.

Gemeinnützige Projekte mit Bezug zum Kanton Aargau, die ein ausserordentliches Engagement für die Umwelt zeigen – beispielsweise Natur-, Heimat- und Ortsbildschutz – werden von der Stiftung umweltengAGement unterstützt. Die Stiftung umweltengAGement unterstützt die Umsetzung einer neuen Projektidee oder die Initiierung einer neuen Projektphase (Entwicklung, Erprobung, Etablierung oder Verbreitung eines Projekts). Auch im 2021 vergibt die Stiftung wieder zweimal Fördergelder. Eingabefristen sind am 30. April resp. 31.Oktober. Detaillierte Ausschreibung und Bewerbungsformular finden Sie unter folgendem Link: www.umweltengagement.ch

Begünstigte Projekte im 2020

Diverse Projekte in den Bereichen Natur-, Heimat- und Ortsbildschutz erhielten im 2020 Fördergelder der Stiftung umweltengAGement, im Wert von insgesamt 26’000 Fr. Der Natur- und Vogelschutzverein Unterentfelden erhielt einen namhaften Förderbeitrag für die Aufwertung der Uerke. Die Stiftung umweltengAGment liess Bird Life Aargau für die Weiterführung und –entwicklung des Projekts Artenförderung für Neuntöter und Wendehals in definierten Perimetern des Kantons Aargau eine grössere Summe zukommen. Das Projekt sichert die Vernetzung unter den betroffenen Akteuren, um mit Hilfe des grossen ehrenamtlichen Engagements der lokalen Natur- und Vogelschutzvereine möglichst viele Massnahmen für Wendehals und Neuntöter umsetzen zu können.

Die Stiftung engagierte sich ebenfalls finanziell bei einem Projekt zur Erhaltung und Förderung der letzten Kreuzkrötenbestände im unteren Reusstal. Im Sinne einer Sofortmassnahme soll diese sehr seltene Amphibienart in der Region Stetten gesichert und gefördert werden. Das Angebot der Stiftung umweltengaAGement, Saatgut und Wildblumen für die Umwandlung von Rasenanlagen in Wildblumenwiesen zu bestellen, nahmen bisher über zehn Alterszentren im Kanton Aargau wahr. Erfreulicherweise sind weiterhin Gelder für Saatgut und Setzlinge vorhanden, die die Stiftung für weitere Projekte von Alterszentren zur Verfügung stellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Dank Ihrer Hilfe können wir spannende Artikel aufbereiten, den Veranstaltungskalender pflegen und die Job-Platform betreuen.

TOP-NEWS

X
X