Einsatzleitung Naturschutz

    0

    Einsatzleitung Naturschutz

    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    2. Mai 2022


    Webseite Verein Naturnetz

    Zivis im Einsatz für die Natur! Das Naturnetz will schweizweit ein leistungsfähiger Dienstleistungsbetrieb sein, der auf qualitativ höchstem Niveau einen ökologischen Mehrwert schafft. Der Verein initiiert aber auch aktiv eigene, kreative Naturschutzprojekte. Dazu organisiert das Naturnetz sinnstiftende, gemeinnützige Arbeitseinsätze, die den Teilnehmenden ökologische Zusammenhänge aufzeigen.


    Das Naturnetz ist eine umsetzungsstarke und praxisnahe Naturschutzorganisation mit Tätigkeiten in der ganzen Schweiz. Zusammen mit Zivildienstleistenden und weiteren Arbeitsgruppen verwirklichen wir Projekte zur ökologischen Aufwertung und Pflege von Naturschutzgebieten. Ab unserem Hauptsitz im Kloster Fahr betreuen wir hauptsächlich Projekte in den Kantonen Zürich, Aargau, Zug und Schwyz.

    Einsatzleitung für Gruppeneinsätze im praktischen Naturschutz

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 2. Mai 2022 bis 31. Oktober eine Einsatzleiterin oder einen Einsatzleiter mit einem Pensum von 80 – 100%. Dabei übernehmen Sie die fachliche Anleitung unserer Arbeitsgruppen im Feld. In enger Zusammenarbeit mit den Projektleitenden sind Sie verantwortlich für Arbeitsqualität und –sicherheit während der Einsätze. Wir stellen uns eine flexible Person mit Freude an der Arbeit im Freien und starkem Praxisbezug vor.

    Was Sie machen:

    Fachliche und didaktische Anleitung von Zivi-Gruppen, Asylsuchenden und Sozialhilfebezügern im Feld
    Mitarbeit im Feld bei Neophytenbekämpfung, Mäharbeiten etc.
    Unterhalt von Fahrzeugen, Maschinen und Werkzeug
    Rapportierung der Einsätze
    Mitarbeit an weiteren Arbeiten in Absprache mit der Standortleitung

    Was wir bieten:

    Abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsumfeld in einer praktischen Naturschutzorganisation
    Ein junges und motiviertes Team
    Arbeiten in idyllischen, wertvollen Naturschutzgebieten
    Zeitgemässe Arbeitsbedingungen

    Was Sie mitbringen:

    Praktische Ausbildung im Landschaftsgartenbau, Forstwesen o.ä.
    Verständnis für ökologische Zusammenhänge
    Freude an aktiver und praktischer Naturschutzarbeit im Freien
    Initiative und Flexibilität, Selbständigkeit
    Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
    Motivation für Arbeit mit jungen Leuten und Personen anderer Kulturen
    Führerausweis Kat. B & BE (Anhänger)

    Von Vorteil sind auch:

    Zusatzausbildung im Umweltbereich
    Führungserfahrung
    Artenkenntnisse Flora/Fauna
    Erfahrung im Umgang mit Maschinen und handwerkliches Geschick

    Der Arbeitsort befindet sich in der Nähe vom Bahnhof Glanzenberg. Stellenantritt ist per 2. Mai 2022.
    Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter vom Naturnetz Mittelland, Daniel Buresch, gerne zur Verfügung (Tel. 079 384 37 44). Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte elektronisch bis spätestens am 30. März 2021 an jobs@naturnetz.ch (Ref. «Einsatzleitung Mittelland»).

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Daniel Buresch
    Telefon: +41 79 384 37 44

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an daniel.buresch@naturnetz.ch

    TOP-NEWS