Projektkoordinator/in „Flora beider Basel“ (20%)

    0

    Projektkoordinator/in „Flora beider Basel“ (20%)

    • Stellen
    • Basel-Stadt
    • 20. Januar 2021
    • Nordwestschweiz
    Stellenantritt: per sofort


    Universität Basel


    Projektkoordinatorin/Projektkoordinator für das Projekt „Flora beider Basel“
    20%, ab sofort oder nach Vereinbarung

    Die Herbarien Basel am Departement Umweltwissenschaften suchen eine kompetente und motivierte Projekt-koordination zur Leitung eines Projekts im Bereich Artenvielfalt, welches vom Verein Flora beider Basel durchgeführt wird. Der Verein besteht aus juristischen und natürlichen Personen, die sich für die Verbesserung der botanischen Kenntnisse in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft einsetzen. Ziel des Projekts sind die Neuerfassung und Aktualisierung der Flora der Region Basel. Als Erfassungsinstrument wird die elektronische Plattform Info Flora benutzt. Zur Erhebung der Daten werden ehrenamtliche Mitarbeitende re-krutiert, die über eine gute Artenkenntnis der regionalen Gefässpflanzen verfügen.
    Die Anstellung ist zunächst auf 1 Jahr befristet, die maximale Anstellungs- und Projektdauer beträgt 5 Jahre.

    Ihre Aufgaben

    • Leitung und Koordination des Projekts (Detailplanung, Zielsetzungen, Projektcontrolling…)
    • Unterstützung beim Anwerben von interessierten Feldbotanikerinnen und Feldbotanikern
    • Erstellung eines Betreuungskonzepts für die ehrenamtlichen Mitarbeiter
    • Betreuung und Motivierung der ehrenamtlichen Mitarbeitenden
    • Organisation allfälliger Weiterbildungen
    • Ansprechpartner für alle beteiligten Personen und Organisationen
    • Mitarbeit in der Steuergruppe und dem Fachgremium des Vereins

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium, mindestens auf Niveau Bachelor in einem relevanten Bereich
    • Erfahrung im Projektmanagement und in der Projektleitung
    • Motivierender und kompetenter Führungsstil
    • Fundierte Artenkenntnis der Gefässpflanzen
    • Vertiefte Kenntnis des geografischen Raums BL und BS
    • Gute Vernetzung in der Region und den involvierten Verbänden
    • Langfristiges Engagement
    • Initiatives und selbstständiges Arbeiten

    Wir bieten Ihnen
    Eine verantwortungsvolle Aufgabe als Leiterin oder Leiter eines Citizen Science-Projekts an der Schnittstelle zwischen der Universität, dem Verein Flora beider Basel und der Bevölkerung der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Einen Büroarbeitsplatz im Gebäude der Herbarien Basel in Bottmingen. Gute Anstellungs-bedingungen gemäss Personal- und Gehaltsordnung der Universität Basel.
    Da Sie intensiv mit wissenschaftlichen Laien, ausgebildeten Botanikerinnen und Botanikern, Umweltverbän-den und der Universität zusammenarbeiten, erwartet Sie ein interessantes, breites Tätigkeitsfeld mit einem grossen Netzwerk.

    Bewerbung / Kontakt
    Bitte schicken Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplome, Motivationsschreiben und Kontaktangaben von 2-3 Referenzpersonen) bis 20. Januar 2021 an: maura.ellenberger@unibas.ch.
    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Dr. Jurriaan de Vos (Universität Basel; jurriaan.devos@unibas.ch) und Dr. Andres Klein (Verein Flora beider Basel; andres.klein@eblcom.ch) gerne zur Verfügung.

    www.unibas.ch

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Dr. Jurriaan de Vos

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an maura.ellenberger@unibas.ch

    TOP-NEWS