Projektleiter/-in für Natur und Landschaft in der UNESCO Biosphäre Entlebuch (80-100%)

    0

    Projektleiter/-in für Natur und Landschaft in der UNESCO Biosphäre Entlebuch (80-100%)

    Stellenantritt: nach Vereinbarung


    Webseite UNESCO Biosphäre Entlebuch

    Die UNESCO Biosphäre Entlebuch ist international die Modellregion für nachhaltige Entwicklung, Vernetzung und Innovation. Wir sind ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für nachhaltige Regionalentwicklung. Mit unserer Unterstützung sollen regionale Stärken in Wert gesetzt, Wertschöpfungsketten ausgebaut und damit Arbeitsplätze geschaffen und erhalten werden. Gleichzeitig erhalten wir unsere Naturschönheiten und pflegen unser kulturelles Erbe.


    Der Gemeindeverband der UNESCO Biosphäre Entlebuch sucht per 1.1.2021 oder nach Vereinbarung einen Mitarbeiter-/in für Natur- und Landschaftsprojekte mit vielseitigen Aufgaben. Die Stelle ist eingebettet in ein interdisziplinäres Team, in welcher Entwicklungs- und Schutzprojekte mit integrativen und innovativen Ansätzen angegangen werden. Sie leisten einen aktiven Beitrag zu dieser Modellregion für nachhaltige Regionalentwicklung und ihrer internationalen Ausstrahlung. Der Arbeitsplatz befindet sich in Schüpfheim.

    Die Hauptaufgaben der Stelle bestehen aus planerischen, konzeptionellen bis praktischen, naturschutzfachlichen Arbeiten in den Bereichen Moore, (Moor-)Landschaften, ökologische Infrastruktur und Artenschutz. Weitere Aufgaben beinhalten Fundraising, die Zusammenarbeit mit Akteuren in der Region und dem Kanton, dem Aufbau eines regionalen Netzwerks von Freiwilligen im Bereich Naturschutz, sowie Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit zu den bearbeiteten Themen.

    Anforderungen an die Bewerbenden:

    • Bachelor- oder Masterabschluss mit Bezug zu Natur- und Landschaftsschutz
    • Erfahrungen in Kommunikation, Verhandlungen und Zusammenarbeit mit Landwirten und Grundeigentümern
    • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Moorrevitalisierungen
    • Erfahrung im Erarbeiten von Konzepten und Umsetzen von Projekten
    • Gute Artenkenntnisse mindestens einer Organismengruppe (Pflanzen, Vögel, Schmetterlinge, etc.) und ihren Lebensräumen
    • Fundierte GIS-Kenntnisse
    • Analytisches und strategisches Denken
    • Selbständige Arbeitsweise
    • Kenntnisse der Region Entlebuch von Vorteil

    Wir bieten:

    • Moderner Arbeitsplatz in ländlicher Umgebung
    • Dynamisches, interdisziplinäres Team
    • Entlöhnung gemäss kantonalen Vorschriften

    Kontakt:
    Vollständige elektronische Bewerbungen können bis zum 31.07.2020 an zentrum@biosphaere.ch gesendet werden. Für Fragen steht Florian Knaus, f.knaus@biosphaere.ch, 041 485 88 59 zur Verfügung.

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Florian Knaus
    Telefon: +41 41 485 88 59

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an zentrum@biosphaere.ch

    TOP-NEWS