Ranger:in (30% befristet)

0
Ranger:in (30% befristet)
  • Stellen
  • Flaach
  • 30. Januar 2023
  • Zürich
Stellenantritt: bestimmtes Datum
1. April 2023

Webseite paneco_ch Stiftung PanEco

PanEco ist eine in der Schweiz und in Indonesien tätige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz im Zürcher Weinland. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Bereiche Natur- und Artenschutz sowie Umweltbildung. Wir betreiben den Rangerdienst Thurauen und das Naturzentrum Thurauen in Flaach, die Greifvogelstation in Berg am Irchel und das Orang-Utan-Schutzprogramm auf Sumatra in Indonesien.

PanEco ist eine in der Schweiz und in Indonesien tätige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz im Zürcher Weinland. Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Bereiche Natur- und Artenschutz sowie Umweltbildung. Wir betreiben den Rangerdienst Thurauen und das Naturzentrum Thurauen in Flaach, die Greifvogelstation in Berg am Irchel und das Orang-Utan-Schutzprogramm auf Sumatra in Indonesien.

Die Mitarbeiter:innen des Rangerdienst Thurauen kontrollieren und beaufsichtigen die Einhaltung der Schutzverordnungen im Auenschutzgebiet Thurauen sowie am Husemersee und informieren die Besuchenden über die Schutzgebiete.

Von April bis Ende September 2023 suchen wir zur Ergänzung unseres Teams für den Rangerdienst Thurauen in Flaach eine/n Ranger:in (30% befristet).

Ihre Aufgaben

  • Kontrolle und Information im Auenschutzgebiet «Eggrank-Thurspitz» (Thurauen) und am Husemersee. Einsatz sowohl an Wochentagen, wie auch am Wochenende (etwa ein Wochenende im Monat), vereinzelt auch am Abend.
  • Leitung von Junior Ranger Gruppen in den Thurauen (jeweils am Mittwoch)
  • Evtl. Leiten von Gruppen-Exkursionen im Gebiet

Anforderungen

  • Grundausbildung in einem Naturberuf (Lehre oder Studium) und Ausbildung als Ranger:in
  • Ranger-Erfahrung von Vorteil
  • Bereitschaft zur regelmässigen Arbeit am Wochenende und am Abend
  • überdurchschnittliche Sozialkompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit bei Kindern wecken können
  • körperliche Belastbarkeit

Wir bieten

  • ein professionelles Umfeld und ein motiviertes Team
  • eine abwechslungsreiche Arbeit im grössten Auenschutzgebiet des Schweizer Mittellandes
  • interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 5 Wochen Ferien pro Kalenderjahr, branchenübliche Vergütung

Ihre Bewerbung
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form an simon.fuchs@naturzentrum-thurauen.ch. Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne von: Simon Fuchs, Leiter Naturzentrum Thurauen, Telefon 052 355 15 60.

Stellenbeschrieb als PDF
Kontaktperson: Simon Fuchs, Leiter Naturzentrum Thurauen
Telefon: +41 52 355 15 60

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an simon.fuchs@naturzentrum-thurauen.ch