Praktikum im Artenförderungsprojekt Wendehals

    0
    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    1. April 2021

    Webseite Schweizerische Vogelwarte Sempach

    Die Schweizerische Vogelwarte ist eine private Stiftung und betreibt in Sempach ein national und international anerkanntes Institut für Vogelkunde und Vogelschutz, das unter einem Dach Grundlagenforschung, angewandte Forschung und praktische Umsetzung vereint.

    Der Wendehals, besiedelt in der Schweiz, bevorzugt verschiedene halboffene, strukturreiche Lebensräume wie Hochstamm-Obstgärten, Rebflächen, lichte Wälder oder Parks. Dabei sind hohe Dichten von Ameisennestern sowie ein hohes Angebot an Bruthöhlen zwei wichtige Faktoren, damit der Wendehals erfolgreich brüten kann. Mit einem Projekt im Norden und Nordosten der Schweiz (Jurasüdfuss, Schaffhausen) sollen die räumlichen und zeitlichen Muster von Ameisenvorkommen in Gebieten untersucht werden, die für den Wendehals geeignet sind. Die dazu notwendige Feldarbeit beinhaltet einerseits Beprobung der vorhandenen Ameisenarten und andererseits der Aufnahme von verschiedenen Lebensraumvariablen, welche die Präsenz, Häufigkeit und Diversität der Ameisen erklären können. Danach erfolgt die Artbestimmung der Ameisenproben an der Vogelwarte.

    Für die Feldarbeit suchen wir vom 1. April 2021 bis 30. September 2021 eine Feldpraktikantin/einen Feldpraktikanten oder einen Zivildienstleistenden.

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Irene Schumacher
    Telefon: +41 41 462 97 80

    To apply for this job please visit www.vogelwarte.ch.