Fachspezialist/in Wald und Klima (80%)

    0

    Fachspezialist/in Wald und Klima (80%)

    • Stellen
    • Aarau
    • 28. Februar 2021
    • Nordwestschweiz
    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    1. Juni 2021


    Webseite Kanton Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt

    Im Departement Bau, Verkehr und Umwelt entwickeln wir den vielfältigen Lebensraum Aargau in den Bereichen Raum, Energie, Umwelt und Mobilität aktiv weiter – heute und für zukünftige Generationen. Der Aargau zählt zu den waldreichsten Kantonen der Schweiz. Wir in der Abteilung Wald setzen uns dafür ein, dass Schutz und Nutzung des Waldes und der Wild- und Wassertiere im Einklang miteinander stehen.


    Departement Bau, Verkehr und Umwelt
    Abteilung Wald

    Zur Umsetzung des Massnamenpakets Bewältigung Waldschäden suchen wir Sie per 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung als Fachspezialistin / Fachspezialist Wald und Klima 80 %

    Aufgaben

    • Umsetzen des Massnahmenpakets 2021 – 2024 „Bewältigung Waldschäden durch Borkenkäfer, Trockenheit, Eschenwelke und Sturmereignisse 2020“ in Zusammenarbeit mit den Waldeigentümerinnen und Waldeigentümern / Forstbetrieben, Kreisforstämtern und internen und externen Fachstellen
    • Aufarbeiten und Bereitstellen von Fachlichen Grundlagen zum Thema „Wald im Klimawandel“ unter Einbezug von ökologischen Aspekten
    • Verbessern der Grundlagen zur Erhebung der Schadenflächen und Erfolgskontrolle ausgeführter Wiederbewaldungsmassnahmen
    • Begleiten und Auswerten von Ergänzungspflanzungen mit trockenheitstoleranten Baumarten
    • Durchführen von Pilotprojekte Neophyten auf Schadenflächen und Wildschadenverhütung Rotwild
    • Wissensvermitttlung und -austausch, Koordinieren von praxisorientierten Aus- und Weiterbildungen (Standortskunde, Baumartenwahl, Pflege, Arbeitssicherheit, Haftungsfragen)
    • Beraten von Försterinnen und Förstern sowie Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer in Klimafragen
    • Berichterstattung (Ableitung von Erkenntnissen und Empfehlungen) und Controlling

    Anforderungen

    • Bachelor of Sience BFH in Waldwissenschaften oder Master ETH in Umweltwissenschaften mit Vertiefung Wald- und Landschaftsmanagement oder verwandte Ausbildung
    • Hohes Interesse an Auswirkungen der Klimaveränderung auf waldbauliche, ökologische und standortskundliche Themen
    • Praktische Erfahrungen bei der Wiederbewaldung von Vorteil
    • Flair für Kommunikation, Freude an Wissensvermittlung und Fähigkeit, theoretisches Wissen verständlich für die Praxis aufzuarbeiten
    • Zielstrebige, methodische und lösungsorientierte Arbeitsweise

    Die Projektstelle ist bis 31. Mai 2025 befristet.

    Kontakt

    Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.
    Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Alex Arnet, Leiter Sektion Waldbewirtschaftung, unter 062 835 28 41.

     

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Alex Arnet, Leiter Sektion Waldbewirtschaftung
    Telefon: +41 62 835 28 41

    To apply for this job please visit jobs.ag.ch.

    TOP-NEWS