Laborantin/Laboranten der Fachrichtung Agrobiologie (80 – 100 %)

    0

    Laborantin/Laboranten der Fachrichtung Agrobiologie (80 – 100 %)

    • Stellen
    • bewerbung@fibl.org
    • 16. August 2020
    • Nordwestschweiz
    Stellenantritt: per sofort


    Webseite Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL

    Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Frick, ist weltweit eine der führenden Forschungseinrichtungen für biologische Landwirtschaft und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Die Stärken des FiBL sind interdisziplinäre Forschung, gemeinsame Innovationen mit Landwirten und der Lebensmittelbranche sowie ein rascher Wissenstransfer.


    Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL ist ein führendes Forschungs- und Beratungszentrum für biologischen Landbau und für nachhaltige Landwirtschaft.

    Für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Departement Nutzpflanzen/Bereich Pflanzenschutz sucht das FiBL Schweiz in Frick ab sofort eine/n qualifizierte/n

    Laborantin/Laboranten der Fachrichtung Agrobiologie (80 – 100 %)

    Ihre Aufgaben

    • Mitarbeit und Durchführung von Versuchen zur Mittelprüfung nach GEP im Feld
    • Organisation und Durchführung von Biotests in Gewächshaus und Klimakammer
    • Mikrobiologische Laborarbeiten und Unterhalt Mykothek und Bakteriothek
    • Durchführung von Standard-Analyseverfahren (z.B. bio-chemische Analytik, mikrobielle Aktivität)
    • Mitarbeit Qualitätssicherung Labor, Klimakammern, Gewächshaus, inkl. Erarbeiten von SOPs, Biosafety im Labor
    • Methodische und organisatorische Unterstützung der Forschenden
    • Einführung von neuen Mitarbeiter*innen, Supervision von temporären Mitarbeiter*innen (Schüler*innen, Lernende, Studierende und Praktikant*innen)
    • Materialbeschaffung und Lagerhaltung (Gewächshaus, Klimakammern, Mikrobiologie)

    Anforderungen

    • Abgeschlossene Ausbildung als Laborantin/Laborant der Fachrichtung Agrobiologie oder gleichwertige Ausbildung.
    • Ausgeprägtes Interesse an praktischer Labor- und Feldarbeit
    • Selbständigkeit, methodische Denkweise, genaues Arbeiten und präzise Kommunikation, gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit.
    • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch sind notwendig; Französisch und Italienisch erwünscht.
    • Interesse an den Prinzipien der biologischen Landwirtschaft und deren Weiterentwicklung.
    • Arbeitsort in Frick, zwischen Basel und Zürich.

    Was wir bieten

    • Moderne Forschungsinfrastruktur und Arbeitsbedingungen
    • Innovative Aufgabenstellungen und Arbeiten im Team
    • Eigenverantwortliches Arbeiten mit flexibler Arbeitszeitgestaltung

    Interessenten melden sich bei Dr. Lucius Tamm
    Tel. +41 62 865 72 38, lucius.tamm@fibl.org

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@fibl.org

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: bewerbung@fibl.org
    Telefon: +41 62 865 72 38

    To apply for this job please visit www.fibl.org.

    TOP-NEWS