Projektleiter*in für Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (75-90%)

    0

    Projektleiter*in für Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (75-90%)

    • Stellen
    • Zürich
    • 21. August 2022
    • Zürich
    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    1. Oktober 2022


    Webseite Assocation J'aime ma Planète

    J’aime ma Planète ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 16 Jahren für den Schutz der Umwelt und die Förderung nachhaltiger Lebensweisen einsetzt. Wir entwickeln Programme und Aktivitäten für Schulen in der Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Seit 2015 ist J’aime ma Planète die nationale Vertretung der Foundation for Environmental Education (FEE) und entwickelt als solche die beiden internationalen Bildungsprogramme «Junge Reporter*innen für die Umwelt» und «Eco-Schools» in der Schweiz.


    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Oktober 2022 (oder nach Vereinbarung)

     

    eine*n Projektleiter*in für Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (75-90%)

     

    Ihre Aufgabe

    In Zusammenarbeit mit dem Leiter Strategie und Entwicklung (Ihrem Vorgesetzten), der Projektleiterin für das Eco-Schools-Programm in der Deutschschweiz und dem Westschweizer Team von J’aime ma Planète übernehmen Sie folgende Aufgaben:

    Projektleitung für das Programm Junge Reporter*innen für die Umwelt in der Deutschschweiz:

    • Verantwortung für die Einführung und Koordination des Programms in der Deutschschweiz
    • Mitarbeit bei der strategischen Programmentwicklung, inklusive Fundraising
    • Entwicklung von Bildungsinhalten (z.B. Begleithandbücher, Unterrichtsmaterialien, Workshops)
    • Akquise neuer Schulklassen
    • Unterstützung der Schulklassen bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte (Workshops, Beratung, Projektbegleitung, Organisation des nationalen «Junge Reporter*innen für die Umwelt»-Wettbewerbs)
    • Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Aufbau von neuen pädagogischen und institutionellen Partnerschaften im Bildungsbereich
    • Erstellen von Kommunikationsmaterialien

    Projektmitarbeit im Eco-Schools-Programm:

    • Unterstützung der Projektleiterin für das Eco-Schools-Programm in der Deutschschweiz (z.B. Begleitung teilnehmender Schulen, Mithilfe bei der Akquise neuer Schulen, der Öffentlichkeitsarbeit und der Entwicklung von Bildungsinhalten)

     

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium, vorzugsweise in Umweltwissenschaften, einer verwandten Studienrichtung (Geografie, Biologie etc.) oder im Bildungsbereich
    • Grosses Interesse am und Fachkenntnisse im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit
    • Erfahrung im Projektmanagement, vorzugsweise im Umwelt-, Nachhaltigkeits- oder im Bildungsbereich
    • Erfahrung in Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Interesse an didaktischen Fragen, Unterrichtserfahrung von Vorteil
    • Kenntnisse des Deutschschweizer Schulwesens. Netzwerk im schulischen Umfeld von Vorteil
    • Freude am Umgang mit Lehrpersonen, Schülerinnen und Schülern, Schulleitungen und Personen aus dem schulischen Umfeld
    • Flair für Organisation, Koordination und Kommunikation mit externen Partnerinnen und Partnern
    • Kreativität, Flexibilität, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und hohe Selbstverantwortung
    • Strukturierte, zuverlässige und genaue Arbeitsweise
    • Absolut stilsichere Deutschkenntnisse, sehr gute Französischkenntnisse, Englisch- oder Italienischkenntnisse von Vorteil

     

    Wir bieten Ihnen

    • die Zusammenarbeit in einem engagierten, multidisziplinären Team
    • ein spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
    • die Möglichkeit, unsere Organisation aktiv weiterzuentwickeln
    • einen Arbeitsplatz in unserem vielseitigen Gemeinschaftsbüro in Zürich (mit regelmässigen Besuchen in unseren Büros in Genf und Vevey)
    • attraktive und flexible Anstellungsbedingungen

     

    Bewerbung und Kontakt

    Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf Deutsch bis am 21. August 2022 an emploi@jmp-ch.org mit dem Betreff: «ZUERICH Name Vorname». Nur vollständige und korrekt eingesendete Bewerbungen können berücksichtigt werden.

    Die Bewerbungsgespräche finden Ende August/Anfang September 2022 in Zürich statt.

    Für weitere Informationen über die Stelle wenden Sie sich bitte bis zum 11. August 2022 auf Französisch oder Englisch an Urban Furlan, Leiter Strategie und Entwicklung. (urban.furlan@jmp-ch.org oder 022 784 30 25).

    Stellenbeschrieb als PDF
    Kontaktperson: Urban Furlan, Leiter Strategie und Entwicklung
    Telefon: +41 22 784 30 25

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an emploi@jmp-ch.org

    TOP-NEWS