Akademische/-n Mitarbeiter/-in (60–80 %)

    0

    Akademische/-n Mitarbeiter/-in (60–80 %)

    • Stellen
    • Prättigau, Chur
    • 2. Oktober 2022
    • Ostschweiz
    Stellenantritt: bestimmtes Datum
    2. Januar 2023


    Webseite Amt für Jagd und Fischerei Graubünden

    Das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden kümmert sich die Bereiche Wildtiere, Fische, Vögel und Lebensraum- und Artenschutz im Kanton Graubünden. Zur Zeit arbeiten 81 Personen beim AJF. Ein Grossteil davon sind unsere Fischereiaufseher und Wildhüter, welche ihre Aufgaben in den Regionen wahrnehmen.


    Ihr Aufgabengebiet: Als akademische/-r Mitarbeiter/-in in der Abteilung “Jagd und Wild” bearbeiten Sie selbstständig verschiedene Fach- und Artendossiers im Bereich Wildtiermanagement. Dazu gehören die wissenschaftliche Aufbereitung der Daten aus dem umfangreichen Monitoring (Bestandesaufnahmen, Untersuchungen des Jagdbetriebes, der Jagdbeute und des Fallwildes) sowie weitere Themen in Bezug mit dem Wildtiermanagement.
    Weiter sind Sie in den Jagdbezirken XI (Herrschaft-Prättigau) und XII (Rheintal-Imboden-Schanfigg) für die Beurteilung und Begleitung von Bau- und Planungsvorhaben im jagd- und fischereirechtlichen Kontext verantwortlich. Dabei spielt die fachliche Zusammenarbeit mit anderen kantonalen Amtsstellen sowie Naturschutzorganisationen und weiteren Interessensvertretern

    Ihr Profil: Sie verfügen über eine naturwissenschaftliche Fachhochschul- oder Hochschulausbildung. Sie besitzen fundierte Fachkenntnisse in Wildtierökologie, Wildtiermanagement und Wildbiologie (Säugetiere und Vögel). Ausgeprägtes ökologisches Denken sowie vertiefte Kenntnisse in den nachfolgenden Disziplinen zeichnet Sie aus: Lebensraumschutz, Habitatmanagement, Jagdpraxis, GIS, statistische Auswertungsmethoden. Praktische Erfahrung in den Bereichen Natur- und Umweltschutz sind erwünscht sowie ein gutes Verständnis für raumplanerische Verfahrensstrukturen. Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch werden vorausgesetzt, weiter sind Italienischkenntnisse erwünscht. Abschliessend zeichnen Sie sich durch Aufnahme- und Lernfähigkeit, Verhandlungs- und Präsentationsgeschick und sorgfältige, flexible und selbstständige Arbeitsweise aus.

    Kontaktperson: Lukas Walser
    Telefon: +41 81 257 21 58

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an lukas.walser@ajf.gr.ch

    TOP-NEWS