Von Zauneidechsen und anderen Sonnenanbeterinnen

20Jan15:0016:00Von Zauneidechsen und anderen Sonnenanbeterinnen

Event Details

Vortrag mit Flurin Camenisch, Museumspädagoge. Ab 9 Jahren.

In der Schweiz leben sechs Echsenarten und neun Schlangenarten. Sie alle haben ihre ganz besonderen Anpassungen an den jeweiligen Lebensraum. So gibt es Arten, die nur im Norden der Schweiz vorkommen und andere, die die Südschweiz bevorzugen. Auch die Biologie dieser Reptilien unterscheidet sich von Art zu Art.

Flurin Camenisch, Museumspädagoge am Bündner Naturmuseum, stellt die Vertreterinnen der einheimischen Schlangen und Eidechsen genauer vor und gibt einen Einblick in ihr spannendes Leben. Zudem wird aufgezeigt, weshalb es um Winterthur keine Giftschlagen gibt, Blindschleichen keine Schlangen sind und dass es Reptilien gibt, die keine Eier legen. Dies und noch viel mehr erwartet alle grossen und kleinen Naturinteressierten an diesem reichbebilderten Vortrag.

Für Menschen ab 9 Jahren.

Zeit

(Samstag) 15:00 - 16:00

Ort

Naturmuseum Winterthur

Museumstrasse 2, 8400 Winterthur

Veranstalter

Naturmuseum Winterthur

naturmuseum@win.ch Museumstrasse 52, 8200 Winterthur

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein