Oktober, 2021

22Okt(Okt 22)14:0020Mär(Mär 20)16:00Projekte und Naturbezug in der Naturbezogenen Umweltbildung (Grundkurs 2)Freizeithaus Walten Läufelfingen, Geschäftsstelle: Rosengasse 1, 4410 Liestal Veranstalter: Stiftung SILVIVA

Event Details

Projekte in der Natur, die nachhaltig bewegen: so setzen Sie sie erfolgreich um

Sie wollen:

  • Gruppen beim Lernen in der Natur anleiten
  • Bildungsprojekte draussen kompetent planen und umsetzen
  • Prozesse für nachhaltiges Handeln initiieren
  • Ihre Rolle als Naturpädagogin/Naturpädagoge reflektieren
  • Projekte und Naturbezug in der Naturbezogenen Umweltbildung

Kursinhalt:

  • Aufgabe und Rolle der Leitung in der naturbezogenen Umweltbildung
  • Grundlagen der Projektplanung
  • Erarbeitung einer Projektskizze
  • Reflexion der eigenen Beziehung zur Natur und Mitwelt
  • Saisonale Aktivitätenwahl

Kompetenzen – Nach dem Besuch des Kurses, können Sie:

  • Gruppen leiten und herausfordernde Situationen meistern
  • Projekte der naturbezogenen Umweltbildung zielgruppengerecht planen, durchführen und auswerten
  • Nachhaltiges Handeln begleiten
  • Ihre Rolle als Naturpädagogin/Naturpädagoge definieren und reflektieren
  • Ihre Beziehung zur Natur reflektieren und vertiefen

Kursnummer: 2021_D_GK2
Kursform: 3 Wochenenden
Anzahl Teilnehmende: min. 8 / max. 24, 2 Kursleiter*innen ab 12 Teilnehmenden

Kursdaten:
22. – 24. Oktober 2021, 21. – 23. Januar 2022, 18. – 20. März 2022
Anmeldeschluss: 22.09.2021

Das Wochenende beginnt am Freitagnachmittag ca. 14 Uhr und endet am Sonntagnachmittag ca. 16 Uhr.
Die genauen Zeiten werden mit dem detaillierten Kursprogramm bekannt gegeben.

Kursort: Freizeithaus Walten, Läufelfingen BL

Kursleitende:

  • Erich Gyr; Förster, Naturpädagoge, Erwachsenenbildner
  • Thomas Hofstetter; Umweltingenieur, Umweltbildner, Erwachsenenbildner, Erlebnispädagoge, Wanderleiter

Küche:

  •  Bettina Grolimund; Fachfrau für gesunde Ernährung

Abschluss:
Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Grundkurs 2 des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.

Kompetenznachweis:
Dokumentation und gestalterische Arbeit einer Naturbeobachtung / eines Naturerlebnisses
Sie erarbeiten eine Projektskizze eines eigenen Projektes (schriftliche Dokumentation)

Aufwand:
90 Stunden Lernzeit: 75 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium

Kurskosten: Kurskosten für 9 Tage: CHF 2‘820.-
Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten, sowie Unterkunft und Verpflegung* sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

* Es handelt sich um einen Kurs mit Übernachtung, so dass wir über längere Arbeitszeiten verfügen und das Lernen sowie der Austausch mehr Platz haben.

Zeit

Oktober 22 (Freitag) 14:00 - März 20 (Sonntag) 16:00

Ort

Freizeithaus Walten Läufelfingen

Geschäftsstelle: Rosengasse 1, 4410 Liestal

Veranstalter

Stiftung SILVIVAJulia Niebergall Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

X
X