Ökologische Infrastruktur in der Gemeinde planen

26Mär18:3021:00Ökologische Infrastruktur in der Gemeinde planen

Event Details

Wie geht man vor, um in der Gemeinde eine Ökologische Infrastruktur aufzubauen? Welche Instrumente stehen dazu zur Verfügung? Besuchende profitieren von Erfahrungswerten und diskutieren mit.

Die Ökologische Infrastruktur ist ein strategisch geplantes Netzwerk aus natürlichen und naturnahen Flächen. Aktuell ist dieses Netzwerk noch lückenhaft oder es besteht gar erst aus einzelnen Naturinseln. Wie plant man ein solches Netzwerk auf Gemeindeebene und was ist nötig, damit die Umsetzung klappt?

Besuchende lassen sich von aktuellen Projekten inspirieren, die diese Lücken schliessen wollen. Sie diskutieren mögliche Vorgehensweisen und planerische Instrumente mit GemeindevertreterInnen und Fachpersonen. Durch den Abend führen Jacqueline von Arx und Alex Stirnemann.

Etwa eine Woche vor dem Anlass erhalten die angemeldeten Personen per E-Mail das Detailprogramm mit den genauen Orts- und Zeitangaben.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau durchgeführt, welche auch die Kosten übernimmt.

Kostenlose Veranstaltung.

Der Anmeldeschluss ist am 19. März 2024.

Zeit

(Dienstag) 18:30 - 21:00

Ort

Naturama Aargau

Feerstrasse 17, 5000 Aarau

Veranstalter

Naturama Aargau

veranstaltungen@naturama.ch Feerstrasse 17, 5000 Aarau

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein