Naturbezogene Umweltbildung mit 3- bis 6-Jährigen

17Jun(Jun 17)00:0027Apr(Apr 27)00:00Naturbezogene Umweltbildung mit 3- bis 6-Jährigen

Event Details

Sie wollen
– Veranstaltungen in der Natur mit Kindern von 3 bis 6 Jahren gestalten
– Wissen, wie sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder in der Natur eingehen können
– Aktivitäten in und mit der Natur in ihren Arbeitsalltag mit Kindern integrieren

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit “Waldkinder St. Gallen” angeboten.

Kursinhalt
– Merkmale des Lernens von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
– Methoden und Aktivitäten mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
– Tipps und Tricks um ein Naturangebot zu rhythmisieren
– Naturbezogene Themen in den Unterricht integrieren (Naturtage / -wochen, Projektwochen)
– Kompetenzen des Lehrplanes mit Aktivitäten in der Natur fördern
– Mit schwierigen Situationen mit Gruppen in der Natur umgehen
– Eigene Rolle als Leitende mit vorschulpflichtigen Kindern reflektieren

Kompetenzen
Nach dem Besuch des Kurses
– können Sie natur- und umweltpädagogische Veranstaltungen mit Kindern von 3 bis 6 Jahren gestalten und in Ihren Arbeitsalltag integrieren.
– haben Sie die Bedürfnisse der Kinder reflektiert und kennen wichtige Methoden der Umweltbildung mit Kindern.

Kursform: 4 Samstage

Anzahl Teilnehmende: min. 8 / max. 20
2 Kursleiter*innen ab 12 Teilnehmenden

Kursdaten: 17.06.2023, 23.09.2023, 10.02.2024 und 27.04.2024
Anmeldeschluss: 17.05.2023

Der Kurstag beginnt am Morgen um ca. 09 Uhr und endet am Nachmittag ca. 17 Uhr. Die genauen Zeiten werden mit dem detaillierten Kursprogramm bekannt gegeben.

Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre angeboten.

Kursort: St.Gallen

Kursleitende
Catherine Zundel, Heilpädagogin, Naturpädagogin, Künstlerin
Maria Wenk, Waldkindergärtnerin, Primarlehrerin, Erwachsenenbildnerin

Abschluss: Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Vertiefungskurs des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.

Kompetenznachweis: Die Teilnehmenden formulieren grundlegende Voraussetzungen für gelungene Waldbesuche mit Kindern im Vorschulalter. Sie werden entweder eine altersgerechte Veranstaltung im Bereich naturbezogene Umweltbildung für vorschulpflichtige Kinder ausarbeiten, durchführen und dokumentieren oder eine solche besuchen, protokollieren und auswerten.

Aufwand: 40 Stunden Lernzeit: 28 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 12 Stunden Selbststudium

Kurskosten für 4 Tage: CHF 960.-
Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zulasten der Teilnehmenden.

Anmeldung: https://www.silviva.ch/cas/kursanmeldung/

Zeit

Juni 17 (Samstag) 00:00 - April 27 (Samstag) 00:00

Veranstalter

Stiftung SILVIVA

Julia Niebergall Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich

Learn More

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein