März, 2022

11Mär(Mär 11)14:0013(Mär 13)16:00Naturbezogene Umweltbildung in der PrimarschuleJugend- und Tagungsstätte Bühl-Walkringen, Bühl 572, CH-3512 Walkringen Veranstalter: Stiftung SILVIVA

Event Details

Naturbezogene Umweltbildung in der Primarschule

Sie wollen:
– Gruppen von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren in der Natur begleiten und begeistern
– Veranstaltungen in der Natur mit Kindern von 7 bis 12 Jahren gestalten
– Wissen, wie Sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder in der Natur eingehen können

Kursinhalt:
– Merkmale des Lernens von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren
– Methoden und Arbeitsformen mit Kindern zum Thema Tierspuren
– Flow-Learning und die Rolle der Leitung
– Naturbezogene Themen in den Unterricht integrieren (Naturtage / -wochen, Projektwochen)
– Kompetenzen des Lehrplanes mit Aktivitäten in der Natur fördern
– Zusammenarbeit mit Lehrpersonen, Fachleuten aus dem Umweltbereich und mit Eltern

Kompetenzen – Nach dem Besuch des Kurses:
– können Sie Natur- und umweltpädagogische Veranstaltungen mit Kindern von 7 bis 12 Jahren im Schulkontext lernpsychologisch sinnvoll und abwechslungsreich planen, durchführen und auswerten;
– haben Sie die Bedürfnisse der Kinder reflektiert und kennen wichtige Methoden der Umweltbildung mit Kindern;
– können Sie naturbezogene Umweltbildung mit Kindern in ihren Arbeitsalltag integrieren.

Kursnummer: 2022_D_PRI
Kursform: 1 Wochenende
Anzahl Teilnehmende: min. 8 / max. 20, 2 Kursleiter*innen ab 12 Teilnehmenden

Kursdatum: 11. – 13. März 2022
Anmeldeschluss: 11.02.2022
Das Wochenende beginnt am Freitagnachmittag ca. 14 Uhr und endet am Sonntagnachmittag ca. 16 Uhr.
Die genauen Zeiten werden mit dem detaillierten Kursprogramm bekannt gegeben.
Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre angeboten.

Kursort: Jugend- und Tagungsstätte Bühl-Walkringen, Walkringen BE

Kursleitende:
– Melanie Iqbal; Primarlehrerin, Naturpädagogin, Erwachsenenbildnerin
– Dinah Muggler; Kingergartenlehrperson, Jägerin, Umweltbildnerin

Küche:
Bettina Grolimund; Fachfrau für gesunde Ernährung

Abschluss:
Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Vertiefungskurs des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.

Kompetenznachweis:
– Analyse und Reflexion über eine naturbezogene Umweltbildungsveranstaltung.
– Erforschen von Tierspuren in der eigenen Umgebung, eine Dokumentation dazu erstellen.

Aufwand:
40 Stunden Lernzeit: 25 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium

Kurskosten: Kurskosten für 3 Tage: CHF 960.-
Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten, sowie Unterkunft und Verpflegung* sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
* Es handelt sich um einen Kurs mit Übernachtung, so dass wir über längere Arbeitszeiten verfügen und das Lernen sowie der Austausch mehr Platz haben.

Zeit

11 (Freitag) 14:00 - 13 (Sonntag) 16:00

Ort

Jugend- und Tagungsstätte Bühl-Walkringen

Bühl 572, CH-3512 Walkringen

Veranstalter

Stiftung SILVIVAJulia Niebergall Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

X
X