Natur verbindet - Heckenpflanzung in Raperswilen TG

29Okt09:1515:45Natur verbindet - Heckenpflanzung in Raperswilen TG

Event Details

Mehr Hecken braucht das Land! An diesem Natureinsatz pflanzen wir eine rund 200m lange Biodiversitätshecke.

Im Dezember 2021 hat die Familie Desax den Hof erworben und wird nach Permakultur Prinzipien umgestaltet und bepflanzt. Angefangen wird mit einer ca. 200 m langen Biodiviersitätshecke aus einheimischen Pflanzen und Krautsaum sowie Wieselburgen, Ast- und Steinhaufen. Bis dahin wurden die 2,5 ha Landwirtschaftsland als Weideland und für die Futterproduktion (Gras/Heu) genutzt. Der Hof verfügt zusätzlich über einen kleinen Baumbestand von Nuss-, Zwetschgen-, Birnbäumen, etc. sowie diversen Sträuchern. Ein wertvolles Amphibienschutzgebiet grenzt direkt an die Landwirtschaftsfläche. Hier ist das Ziel, einen sanften Übergang vom Schutzgebiet zur Hoffläche zu erschaffen.

Helfen Sie mit und erleben Sie praktisch, wie ein Permakultur-Hof gestaltet werden kann.

Zeit

(Samstag) 09:15 - 15:45

Ort

Raperswilen/TG

Wiel 4 8558 Raperswilen/TG

Veranstalter

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG Merkurstrasse 2, 9000 St.Gallen

Learn More

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein