Natur verbindet - Hecken pflegen und pflanzen

28Okt09:0016:30Natur verbindet - Hecken pflegen und pflanzen

Event Details

Am Nationalen Heckentag werden fleissig Sträucher gepflanzt und gepflegt – genau das machen wir an diesem Natureinsatz. Hecken sind enorm wichtige Lebensräume, Vernetzungskorridore und bieten Nahrung. Gemeinsam pflegen wir eine rund 110 Meter lange Hecke und werten sie mit verschiedenen Sträuchern auf.

Wir helfen an diesem Einsatz der Familie Langenegger, die ganz in der Nähe vom Einsatzort in Wuppenau den Biohof Vorrüti mit Mutterkühen und Feldobstbäumen betreiben. Gemeinsam werten wir eine Hecke auf, die zur Zeit von Hasel und Pappeln dominiert wird. Wir schneiden grosszügig Hasel und Pappeln raus und ergänzen die Hecke mit neuen artenreichen Sträuchern. Unterhalb der Hecke befindet sich der idyllische Hof mit Pferden und einer Pension von Susanne und Charlie. Auf ihrem Grundstück werden wir ebenfalls dominierende Sträucher zurückschneiden, damit die neu gepflanzten genügend Licht und Raum erhalten.

Ein Einsatz für Gross und Klein mit Aufgaben wie Sträucher schneiden, Asthaufen bauen, neue Sträucher für die Pflanzung vorbereiten und Einpflanzen. Sind sie auch dabei?

Zeit

(Samstag) 09:00 - 16:30

Ort

beim Hof

Waldi 44, 8577 Mettlen/TG

Veranstalter

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG Merkurstrasse 2, 9000 St.Gallen

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein