Juni, 2020

20Jun10:3013:00More than Honey

Event Details

In der Schweiz gibt es rund 600 Wildbienenarten, wobei fast 50 Prozent davon bedroht sind. Grund dafür sind fehlende Nistmöglichkeiten, eintönige Wiesen und Gärten, aber auch der Pestizideinsatz. Dabei sind die Bienen existenziell für unsere Natur, insbesondere für die Bestäubung. In Kaltbrunn konnte dank der Georg-Steiner-Stiftung und mit Unterstützung des WWF ein grosses Projekt zugunsten der Bienen realisiert werden. So wurde der erste nach biologischen Richtlinien betriebene Schau- und Lehrbienenstand gebaut. Ein grosser Natur- und Schaugarten bereichert den Ausbildungsort. Sie werden durch den Naturgarten geführt, erfahren viel Spannendes über das Leben der Wild- und Honigbienen, schauen dem Imker bei der Arbeit über die Schulter und kommen in den Genuss einer Honigdegustation. Eine Exkursion für das Auge, das Herz und den Gaumen.

Zeit

(Samstag) 10:30 - 13:00

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

X
X