Mein Weg zum nachhaltigen Haushalt

24Nov14:0517:05Mein Weg zum nachhaltigen Haushalt

Event Details

Nerven Sie sich auch über die Kehrichtsäcke, die Sie Woche für Woche füllen? Oder über die Schränke, die mit Recycling-Ware vollgestopft sind? Lernen Sie an diesem Kurs, wie Sie Ihren Haushalt Stück für Stück in eine nachhaltigere Richtung lenken.

Die Schweiz ist Spitzenreiterin im Produzieren von Abfall. Im gewöhnlichen Detailhandel besteht kaum die Möglichkeit, auf Plastikverpackungen zu verzichten. Dabei ginge es auch anders! Marion Schiess, Besitzerin des St.Galler Unverpackt-Ladens «GANZOHNI» engagiert sich leidenschaftlich für die Vermeidung von Abfall im Alltag. Was genau ist Abfall überhaupt? Welcher Abfall entsteht auch trotz Recycling? Wie reduziere ich die Müllproduktion in meinem eigenen Haushalt, ohne mir ein Bein auszureissen? Die Devise lautet: Gar nicht erst kaufen, sondern selbst machen. Und dies geht oft viel einfacher als gedacht. Falls die Zeit fehlt, gibt es aber auch zahlreiche Möglichkeiten, ohne unnötige Verpackungen einzukaufen. An diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Ihren Haushalt auf ganz pragmatische Art und Weise etwas nachhaltiger gestalten können. Sie besuchen eine Wohngemeinschaft, die sich die Prinzipien der Nachhaltigkeit im Alltag zu Herzen nimmt, und stellen ein Haushaltsmittel des alltäglichen Gebrauchs ganz einfach selbst her.

Zeit

(Sonntag) 14:05 - 17:05

Ort

St.Gallen, GANZOHNI

Demutstrasse 1, 9000 St.Gallen

Veranstalter

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG

WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG Merkurstrasse 2, 9000 St.Gallen

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein