Invasive Neophyten effektiv bekämpfen

06Nov15:0017:00Invasive Neophyten effektiv bekämpfen

Event Details

Im Fokus stehen Arten der aktualisierten Liste und wie man sie nachhaltig bekämpft.

Neophyten sind Pflanzen, die mit Beginn des globalen Handels und Verkehrs absichtlich oder versehentlich eingeführt wurden. Einige Arten breiten sich invasiv in hiesigen Ökosystemen aus und richten riesige Schäden an. Die Auflistung dieser invasiven Neophyten wurde im Herbst 2022 vom Bund aktualisiert. Gemeinsam wird ein Überblick geschaffen.

Dieser Praxiskurs erfordert keine bis geringe Vorkenntnisse. Ziel ist, dass man nach dem Kurs folgende Arten erkennen kann: Sommerflieder, Einjähriges Berufkraut, Drüsiges Springkraut, Kirschlorbeer, Asiatische Staudenknöteriche, Schmalblättriges Greiskraut, Goldruten, Riesenbärenklau.

Weiter wissen die Teilnehmenden, wie diese Arten effektiv bekämpft und entsorgt werden. Zudem ist bewusst, welche Vorsichtsmassnahmen hinsichtlich der Risiken im Umgang mit den invasiven Neophyten beachtet werden müssen.

Die Anwesenden erfahren mehr über die aktuellen Angebote des Kantons zur Unterstützung der Gemeinden. Zudem wird gemeinsam über innovative Bekämpfungsstrategien.

Etwa eine Woche vor dem Anlass erhalten die angemeldeten Personen per E-Mail das Detailprogramm mit den genauen Orts- und Zeitangaben.

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Kantons Luzern durchgeführt, der auch die Kurskosten trägt.

Der Anmeldeschluss für diesen Event ist am 30. Oktober 2023, bitte via Website anmelden.

Zeit

(Montag) 15:00 - 17:00

Ort

Altstadt Sursee

6210 Sursee

Veranstalter

Naturama Aargau

veranstaltungen@naturama.ch Feerstrasse 17, 5000 Aarau

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein