Juli, 2021

06Jul07:0012:15Dem Steinbock auf der SpurSenggiweide, 3757 Schwenden im Diemtigtal Veranstalter: Naturpark Diemtigtal

Event Details

Zum 20-jährigen Jubiläum der Steinwildkolonie Diemtigtal findet diese geführte Exkursion für Familien ins Wiederansiedlungsgebiet statt.

Weshalb ist der Steinbock ein Kletterkünstler? Wie kann er in den Wintermonaten bei hohen Minustemperaturen im Gebirge überleben? Welche Spur hinterlässt er? – Auf einer Exkursion viel Spannendes zum Leben des Alpensteinbocks erfahren, seiner abenteuerlichen Geschichte, wie er seinen Weg bis ins Diemtigtal zurückfand und seine Spuren lesen lernen, anhand deren seine Anwesenheit erkennbar ist.

Auf der leichten Bergwanderung vom Bergheim Wildgrimmi bis ins Oberalpetli werden mit etwas Glück und einem Fernrohr die Steingeissen mit ihrem Nachwuchs und vielleicht auch den einen oder anderen Steinbock in ihrer «Wohnstube» im Naturschutzgebiet Spillgerten beobachtet. Mit Spiel und Spass wird unterwegs entdeckt, wie der Alpensteinbock lebt, was er braucht und weshalb er der König der Berge genannt wird.

Selbstverständlich wird auch die abenteuerliche Geschichte des Königs der Berge erzählt. Anhand verschiedener Präparate gibt es die Möglichkeit, die Beschaffenheit seines Fells zu ertasten, seine starken Füsse mit denen er so gut klettern kann, genau zu betrachten und sein Alter an einem Horn selber abzuzählen.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Kinder bis 12 Jahre nur in Begleitung einer erwachsenen Person

Unkostenbeitrag an den Transfer: CHF 5.00 pro Person (direkt vor Ort zu bezahlen)
Anmeldung bis 30. Juni 2021 beim Naturpark Diemtigtal: T 033 681 26 06 | info@diemtigtal.ch

Die Exkursion wird nur bei guter Witterung mit Sicht in den Lebensraum des Steinwilds durchgeführt.

Zeit

(Dienstag) 07:00 - 12:15

Ort

Senggiweide

3757 Schwenden im Diemtigtal

Veranstalter

Naturpark Diemtigtal Bahnhofstrasse 20, 3753 Oey

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

X
X