Bergwelt: Gratwanderung zwischen Faszination und Gefahr?

26Mai11:1512:15Bergwelt: Gratwanderung zwischen Faszination und Gefahr?

Event Details

Gespräch mit Outdoor-Influencerin Anita Brechbühl («Travelita») und Bergführer Hampi Schoop.

Ob einsame Touren oder Selfies auf der Aussichtsterrasse: Immer mehr Menschen zieht es in die Berge. Davon zeugen etwa die Rekordzahlen bei den Übernachtungen in SAC-Hütten. Gleichzeitig ereignen sich immer mehr tödliche Unfälle in den Schweizer Alpen und Tiere werden durch Wanderer und unerlaubtes Zelten zunehmend aus ihren Revieren vertrieben. Wie kann eine Gratwanderung zwischen Faszination, Gefahr und Respekt vor der Bergwelt gelingen?

Hampi Schoop ist Bergführer und war im Leitungsteam der alpinen Bergrettung in Appenzell Ausserrhoden. Mit seiner Familie bewirtschaftet er ein Berggasthaus auf 2085 m.ü.M.

Anita Brechbühl ist Raum- und Verkehrsplanerin. Seit mehr als zehn Jahren bloggt sie als Outdoor-Influencerin unter dem Pseudonym «Travelita» und gibt auf Social Media Wander- und Ausflugstipps.

Die Gesprächsreihe zur Ausstellung «Natur. Und wir?» öffnet den Blick für vielfältige Perspektiven, vermittelt neue Erkenntnisse und bringt Menschen aus unterschiedlichsten Fachgebieten miteinander ins Gespräch.

Zeit

(Sonntag) 11:15 - 12:15

Ort

Stapferhaus

Bahnhofstrasse 49

Veranstalter

Stapferhaus

info@stapferhaus.ch Bahnhofstrasse 49, 5600 Lenzburg

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein