Auszeit zur Sommersonnenwende im mystischen Gasterntal (Berner Oberland)

18Junganztägig22Auszeit zur Sommersonnenwende im mystischen Gasterntal (Berner Oberland)

Event Details

TRANSFORMATIVES POTENZIAL IN WILDER, MYSTISCHER BERGWELT
Erlebe die Qualitäten dieses Jahreswendepunkts & nutze sie für Deine persönliche Entwicklung

Wenn die Sonne am 21.6. den Zenit ihrer Bahn am Horizont überquert und die Tage wieder kürzer werden, dann beginnen die kosmischen Kräfte aus dem Maximum der sommerlichen Fülle wieder langsam und stetig nach Innen zu wirken. An diesem kraftvollen Übergang, wo Aussen & Innen sich begegnen, liegt ein mächtiges Transformationspotenzial, an dem wir als Mikrokosmos Mensch – in unserer Einheit von Körper, Seele & Geist – teilhaben können.

Erlebe diesen grossen Jahreswendepunkt in unberührter, mystischer Bergwelt. Nutze die verwandelnde Qualität als Unterstützung für Deine persönliche, innere Veränderung. reflektiere Deine Themen, spüre Deinen relevanten Lebensfragen nach. Finde Antworten, Einsichten oder weitere essenzielle Fragen auf dem Weg zu Deinem selbstbestimmten & erfüllten Leben. Begegne dabei achtsam Dir selber, der Natur, dem Kosmos und Deinen Mitmenschen, unterstützt von der präsenten, ganzheitlichen Begleitung durch das erfahrene Leitungsteam mit Monika Schaffner & Mathias Forster.

DIESE AUSZEIT RICHTET SICH AN…
Liebhaber:innen der Berge & der unberührten Natur, welche
• die besonderen Qualitäten der Sommersonnenwende für ihre inneren Veränderungsprozesse nutzen möchten.
• auf der Suche sind nach ihrem tieferen, wahrhaftigeren Sinn & Sein im Leben.
• eine Sehnsucht nach dem Neuen in sich verspüren, doch noch nicht genau wissen, was & wie das Neue sein könnte.
• sich im Verwandlungsprozess befinden, hin zu einer authentischeren, selbstbestimmteren Version ihrer selbst.
• sich eine begleitete, tiefe und genussvolle In-(Aus-)zeit, ein tiefgründiges Abenteuer in unberührter Bergwelt gönnen möchten.
• einfach feststellen, dass sie dieses Angebot anspricht, auch wenn sie noch nicht genau wissen warum.

WAS DICH ERWARTET
Wir gestalten die In-(Aus-)zeit aus der Geistesgegenwärtigkeit und den Bedürfnissen des Moments heraus:
• 18.6. individuelle Anreise | wir treffen uns um 12:00 Uhr zum Mittagessen, Kennenlernen & Ankommen im Berghotel Steinbock.
• 19/20.6. Morgenmeditation | Frühstück | danach wandern wir los und tauchen ein in die einzigartige wilde Natur, verbringen Zeit bei Wasser, Felsen & Bäumen, in der Stille & im Gespräch.
• 21.6. Morgenmeditation | stärkendes Frühstück | tieferes Eintauchen in die innere & äussere Natur, reflektierend, schweigend. Am Abend zünden wir das Sommersonnenwendfeuer an & lassen die transformative Energie des Feuers unter dem weiten Nachthimmel wirken; geniessen die Qualität dieser Zeit – besinnlich, still oder im Gespräch.
• 22.6. Morgenmeditation in der Natur | stärkendes Frühstück | ernten, integrieren, Abschluss | individuelle Heimreise ab 15:00 Uhr

VORAUSSETZUNGEN
Im Zentrum dieser Auszeit steht das (unterwegs-)Sein in der ursprünglichen Bergnatur, und das Wahrnehmen der äusseren Natur, als Spiegel Deiner inneren Natur. Dies erfordert keine ausgeprägte Kondition, wir bewegen uns auf guten Wanderwegen, auf Höhen zwischen 1800 m bis max. 2200 m. Wichtig ist, dass Du Dich körperlich gesund fühlst und bereit bist, mit Deinem Tagesrucksack in der Natur unterwegs zu sein. Die Nächte verbringen wir im behaglichen Berghotel Steinbock im Gasterntal.

LEITUNGSTEAM
Monika Schaffner, Integrative Geografin, Dr. phil.-nat. | Körper- & Naturtherapeutin | Begleiterin auf transformativen Natur Auszeiten & Himalaya Reisen
„Seit über 10 Jahren schöpfe ich auf Solo-Bergauszeiten Ruhe, Inspiration, Kraft, Klarheit – und den Mut, die relevanten Entscheidungen in meinem Leben zu treffen. Heute freue ich mich, diese Erfahrungen weiterzugeben. Ich ermutige, inspiriere & begleite Menschen darin, ihren ganz eigenen Weg hin zu einem (Sinn-)erfüllten, selbstbestimmten Leben zu gestalten. Im Fokus meiner Arbeit liegt die achtsame, wertschätzende Wahrnehmung der Natur als Spiegel, Nährboden & Inspiration für unsere individuelle menschliche Entwicklung.»

Mathias Forster, Geschäftsführer & Stiftungsrat | Abenteurer, Reisender & Naturliebhaber | Oganisator & Begleiter von Reisen zu mystischen Plätzen & kraftvollen Orten
„Seit 15 Jahren organisiere und begleite ich Seminare zur Menschwerdung, zu gesellschaftlichen und biografischen Entwicklungen. Seit 30 Jahren studiere ich mit Leidenschaft und Freude philosophische, esoterische, mythische und geisteswissenschaftliche Schriften verschiedener Traditionen. Ich freue mich sehr, die Früchte davon, wo es gewünscht ist, ab und zu mit anderen Menschen teilen zu dürfen.

KOSTEN
Kurskosten: 1320 CHF | 4.5 Kurstage, 4 Nächte | 8 – 10 TN
– inklusive: Gemeinsames Vor- & Nachbereitungstreffen (online); Begleitung & Coaching durch Monika & Mathias (Gesprächs-/Horchraum) während der Auszeit; Sommersonnenwenderitual am 21.6.; Spesen Monika & Mathias
– exklusive: Deine Hin-/Rückreise; Übernachtungskosten, Frühstück, Nachtessen; Tagesproviant für 4.5 Tage; allfällige weitere Verpflegung im Hotel

Zeit

Juni 18 (Dienstag) - 22 (Samstag)

Veranstalter

connecting spaces | monika schaffner

connect@monikaschaffner.biz Guntenweg 20, 3656 Aeschlen ob Gunten

Mehr zu diesem Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein