Achtsamkeit und Storytelling: Geschichten erzählen in der Naturbezogenen Umweltbildung

11Mär(Mär 11)00:0012(Mär 12)00:00Achtsamkeit und Storytelling: Geschichten erzählen in der Naturbezogenen Umweltbildung

Event Details

Kompetenzen
– Die Teilnehmenden lernen «Storytelling» kennen als Mitteilen von Erlebtem
– Die Teilnehmenden lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie sich gegenwärtiges Naturgeschehen in achtsames Spielen mit Wörtern verwandeln kann und wie daraus Gedichte und Geschichten entstehen können
– Die Teilnehmenden üben und trauen sich auf spielerische Weise, frei und lebendig von ihrem Erleben und ihren Beobachtungen in der Natur zu erzählen
– Die Teilnehmenden lernen Methoden kennen, überlieferte Geschichten (z.B. Märchen) auf spielerische und kreative Weise zu vertiefen und weiterzuentwickeln
– Die Teilnehmenden erfahren, wie sie Geschichten und auf Achtsamkeit basierendes Erzählen in ihre naturpädagogische Arbeit integrieren können

Kursform
Kurzkurs, eineinhalb Tage (ohne Übernachtung)

Kursdatum
Samstag, 11. März (10 Uhr bis 17 Uhr) und Sonntag, 12. März (9 Uhr bis 13 Uhr) 2023

Anmeldeschluss: 13. Februar 2023
Kursort: Adlisbergwald / Waldschule Adlisberg, Zürich
Treffpunkt: Bergstation Dolderbahn (Dolderbahn ab Römerhof)

Kursleitende
Verena Schatanek, Biologin und Naturpädagogin
www.achtsamkeitindernatur.de / Zürcher Naturschulen

Matthias Wörne, Sozialpädagoge, Erzähler
www.matthiaswoerne.de / Naturschule Deutschland e.V.

Anzahl Teilnehmende: min. 7 / max. 14
Verpflegung: Wir werden über Mittag ein Feuer machen, Picknick selber mitbringen.
Abschluss: Für den Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebetätigung.

Kurskosten
CHF 350.- (CHF 300.- für SILVIVA Alumni)
Bei zwei gleichzeitigen Anmeldungen erhalten beide TN 20% Rabatt (CHF 280.- resp. CHF 240.- für SILVIVA Alumnis). Bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen eintragen.

Zeit

11 (Samstag) 00:00 - 12 (Sonntag) 00:00

Veranstalter

Stiftung SILVIVA

Julia Niebergall Jenatschstrasse 1, 8002 Zürich

Learn More

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein