Tipps Nachhaltig leben

Nachhaltig leben

Welche Alternativen zum Streusalz gibt es?

Endlich ist der langersehnte Schnee in der Schweiz angekommen. Mit ihm steigt aber auch das Glatteisrisko auf Strassen und Gehwege. Aber sind Streusalz und Kiessplitt wirklich die einzigen Möglichkeiten gegen Eisglätte oder gibt es da umweltschonende Alternativen?

Pilzpuder selber herstellen – natürliches Umami

Auch im Spätherbst kann es lohnend sein, sich auf die Pilzpirsch zu wagen. In getrockneter und pulverisierter Form kann man sich auch ausser-saisonal am gebündelten Pilzaroma erfreuen.

Upcycling – aus Alt mach Neu

Obwohl die Ressourcen immer knapper werden, steigt unser Verbrauch weiter an. Damit sie nicht bald ausgehen, sollten wir uns Gedanken über deren Wiederverwertung machen. Das Zauberwort heisst Upcycling.

Der Öko-Veggie-Bag im Test

Anstelle der Plastiktüten, die für Gemüse, Obst und Brötchen verwendet werden, sollen wiederverwendbare Stoffbeutel benutzt werden. Wir haben den Öko-Veggie-Bag getestet.

Nisthilfen für Wildbienen selber bauen

Nicht nur Honigbienen, sondern auch Wildbienen und zahlreiche andere Insekten sind für die Bestäubung der Pflanzen enorm wichtig. Leider verschwindet der Lebensraum für diese Arten zusehends. Wir können etwas dagegen machen, indem wir ihnen Futter und Lebensraum liefern, wie Nisthilfen.

Nahrungsquellen für Schmetterlinge

Anmutig schweben Schmetterlinge über den Blumen, landen auf einer Blüte und ernähren sich vom Nektar. Leider sieht man immer weniger Schmetterlinge, denn ihr Lebensraum verschwindet zusehends. Wir können etwas dagegen unternehmen.

Ökologischer Nutzen durch Plastiksäckli-Verbot?

In Zukunft sollen die Gratis-Plastiksäcke bei Schweizer Grossverteilern verboten oder kostenpflichtig sein. Inwiefern wäre ein Verbot der raschelnden Tragehilfe auch ökologisch sinnvoll?

10 Mal umweltfreundlicher im Alltag

Bereits kleine Anpassungen in gewissen Alltagsgewohnheiten können eine enorme Auswirkung auf unsere CO2-Bilanz und somit unseren Einfluss auf die Umwelt haben. Machen Sie mit und wählen sie bei einem bis zehn Alltagsthemen jeweils die umweltfreundliche Variante - der Natur zuliebe.

TOP-NEWS

X
X