NewsGesellschaft

Gesellschaft

Learning for the Planet – Leitfaden für Maturaarbeiten

Die Maturaarbeit ist jährlich für 20'000 Jugendliche die erste grosse Arbeit, bei der sie sich über längere Zeit intensiv mit einem Thema befassen. «Um so wichtiger, dass sie einen Fokus finden, der sie tatsächlich interessiert und bewegt», schreiben Helvetas, Greenpeace und Amnesty International in einer gemeinsamen Medienmitteilung.

Verwilderte Katzen gefährden die Artenvielfalt

In der aktuellen Ausgabe des Beobachters führt der Journalist Raphael Rehmann ein Interview mit dem obersten Schweizer Wildhüter Reinhard Schnidrig vom BAFU. Dieser fordert, dass verwilderte Hauskatzen getötet werden sollen – zum Schutz der einheimischen Vogelwelt.

Schweiz ist Europameister – im Zugfahren

Wir sind Europameister im Zugfahren! Herr und Frau Schweizer fuhren im letzten Jahr pro Person 2460 Kilometer Zug – und liegen damit mit fast doppelt so vielen Kilometern wie die zweitplatzierten Franzosen (1370 Kilometer) europaweit an der Spitze, wie der Tagesanzeiger schreibt.

Feed no Food: Milchproduktion ohne Kraftfutter

Aus ethischen und ökologischen Gründen beschränken sich Biobauern bereits heute auf maximal 10 Prozent Kraftfutter in der Fütterung von Wiederkäuern. Würde es auch ohne gehen? Das Projekt «Feed no Food» zeigt, dass ganz auf Kraftfutter verzichtet werden kann, ohne dass Tiergesundheit und Wirtschaftlichkeit leiden.

Neuer Blog: Hotspot Naturgarten

Glühwürmchen und Wildbienen im eigenen Garten: Es gibt Leute, die nicht nur davon träumen, sondern selber Hand anlegen und ihren Garten so gestalten, dass Tiere und Pflanzen darin einen Lebensraum finden. Christine Dobler Gross ist eine davon.

53’000 neue Umweltjobs bis 2020

Die Schweizer Umweltmärkte wachsen – und zwar ungebremst: 116'000 Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von 29 Milliarden Franken. Die Umweltwirtschaft wächst jährlich um 6,3 Prozent, doppelt so stark wie die Gesamtwirtschaft. Bis 2020 wird mit 53'000 neuen Umweltjobs gerechnet.

Ökobilanz von Kaffeekapseln unter der Lupe

Wie umweltfreundlich sind die verschiedenen Kapselsysteme und andere Zubereitungsarten für Kaffee? Der Empa-Ökobilanz-Experte Roland Hischier nahm die Ökobilanzen von verschiedenen Kapselsystemen sowie von Vollautomaten, Filter- und löslichem Kaffee unter die Lupe.

Naturpärke auf Vormarsch

Acht Naturparkkandidaten haben am 7. Januar 2011 das Gesuch für den Betrieb eines Parks von nationaler Bedeutung eingereicht. Zudem unternimmt die Region Locarnese einen zweiten Anlauf, einen Nationalpark zu errichten. Die Schweizer Parklandschaft nimmt immer konkretere Formen an.

TOP-NEWS

X
X