News Gesellschaft

Gesellschaft

Vielfältige Vogelwelt in Bildern: Die Siegerfotos

Bei der sechsten Ausgabe des Fotowettbewerbs der Schweizerischen Vogelwarte Sempach wurden von rund 530 Fotografierenden aus 17 Ländern eindrückliche Fotos eingereicht. Die Siegerbilder der einzelnen Kategorien stehen nun fest.

In der Höhe ist’s noch wild

Eine Studie belegt erstmals: Es gibt in der Schweiz vor allem im Hochgebirge noch Räume mit hoher Wildnisqualität. Interviews zeigen zudem: Lokale Bevölkerung und kantonale Fachpersonen sind nicht grundsätzlich gegen Wildnis, es bestehen aber Ängste und Vorbehalte.

Wenn Holzimporte das Klima anheizen

Während in den Alpen die Wiesen verwalden, werden tonnenweise Holzprodukte aus dem Ausland herangekarrt. Das heizt den Transportverkehr sowie das Klima an – und...

50 Jahre Vogelberingung auf dem Subigerberg

Vor 50 Jahren haben Solothurner Ornithologen auf dem Subigerberg in Gänsbrunnen mit der wissenschaftliche Erforschung des Vogelzugs begonnen. Seither haben Freiwillige über 70'000 Vögel beringt.

Unser Biodiversitäts-Fussabdruck wird immer grösser

Eine Studie des Bundes zeigt: Im Inland nahmen die Umweltbelastungen in den letzten Jahren ab, dafür im Ausland umso stärker zu. Besonders düster sieht es bei der Biodiversität aus, wo der Fussabdruck deutlich zunahm.

Schweizer Wasserkraft ist nicht bedroht vom Gletscherschwund

Eine Studie hat untersucht, wie sich der Rückzug der Gletscher infolge des Klimawandels auf die Produktion von Schweizer Wasserenergie auswirkt. Es zeigte sich, dass nur einige Prozente des Wasserstroms durch die Gletscherschmelze erzeugt wird und somit die Versorgung des Landes mit Wasserenergie auch in Zukunft nicht gefährdet sei.

Holzkohle im Test: Wir grillieren den Tropenwald

Herr und Frau Schweizer lieben das Grillieren. Doch woher kommt die Holzkohle? Der WWF hat Holzkohleprodukte analysiert und das Ergebnis ist alarmierend: Fast jedes zweite Produkt enthält Holz aus tropischen Wäldern! Zudem sind Herkunft und Holzart oft nicht transparent deklariert.

Interview: Zwanzig Jahre Einsatz für den Igel

Das Igelzentrum Zürich feiert sein 20-Jahr-Jubiläum. Grund genug für einen kleinen Rückblick und einen grossen Ausblick. Rede und Antwort standen die Tierärztin Annekäthi Frei und der Landschaftsarchitekt Simon Steinemann. Beide sind seit vielen Jahr aktiv für die Igel im Einsatz.

TOP-NEWS

X
X