Kadaver

Auch tote Tiere sind wichtig fürs Ökosystem

Tierkadaver spielen eine wichtige Rolle für die Artenvielfalt und das Funktionieren von Ökosystemen, wie Ergebnisse einer neu publizierten Studie zeigen. Die Kadaver bieten nicht nur vielen aasfressenden Tierarten Nahrung, ihre Nährstoffe tragen auch zu einem wesentlich stärkten Wachstum umliegender Pflanzen bei. Dies begünstigt wiederum viele pflanzenfressende Insekten...
Apero_Frohmatt_SalomeLang

Naturschutzorganisationen verpflichten Wädenswil zu mehr Biodiversität – ein Interview

Hartnäckigkeit führte zum Erfolg: Dank politischer Einflussnahme von Umweltorganisationen hat die Stadt Wädenswil nun die finanziellen Mittel für eine Fachperson «Biodiversität und Naturschutz». Im Interview geben zwei Mitinitiatoren Einblick in den politischen Prozess, erzählen von den Schwierigkeiten und geben Rat für NachahmerInnen. Ein Interview...
Hummel

Bestäubung funktioniert in Städten besser als auf dem Land

Blütenpflanzen werden in Städten besser bestäubt als im Umland - das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie. Die ForscherInnen fanden zwar auf dem Land insgesamt eine grössere Vielfalt an Fluginsekten – in den Städten sorgten aber Bienen und Hummeln für mehr bestäubte Blüten an den Testpflanzen. Mit Abstand...
Neuntoeter

Der Neuntöter ist der Vogel des Jahres 2020

Magerwiesen mit vielen Insekten und Dornbüsche in dichten Hecken - das sind die Elemente, die der Neuntöter zum Nisten und zur Nahrungssuche braucht. Um eine ganze Neuntöter-Population zu erhalten, müssen diese Elemente in der Landschaft in genügendem Umfang und Qualität vorhanden sein. Der Vogel ist deshalb ein...
Nyctalus_noctula_Ján_Svetlík

Hilf beim Schutz des «Grossen Abendseglers»!

ZürcherInnen aufgepasst: Mit dem Projekt «Fledermäuse in der Stadt – Grosse Abendsegler und ihre Baumhöhlen schützen» will der Verein StadtNatur Quartiere von Abendsegler in Bäumen der Stadt Zürich und den umliegenden Stadtwäldern auffinden. Die Quartierbäume werden markiert und so vor forstlichen Baumfällungen geschützt. Das Projekt sammelt Meldungen...

Februar, 2020

Keine Veranstaltung

>>Alle Events

Anzeige

Im Durchgang queren Fuchs und Hase die Autobahn

Landschaftsverbindungen sollen zerschnittene Lebensräume wieder zusammenführen. Zu diesem Zweck plant und baut das Tiefbauamt des Kanton Zürichs verschiedene Massnahmen. Zum Beispiel auf...

Hilfe für hungrige Nützlinge im Feld

Die in der Landwirtschaft so wichtigen Bestäuber und Nützlinge erhalten einen Grossteil ihrer Nahrung von Wildpflanzen. In den landwirtschaftlichen Kulturen finden diese...

Waldbrände – was erwartet die Schweiz?

Das derzeitige Grossfeuer in Australien lässt auch die Schweiz nicht kalt. Die unzähligen Medienbeiträge zu den Buschbränden geben Anlass, einen Blick auf...

Baumschutz im Siedlungsgebiet

Was kann man dagegen tun, wenn ein Baum gefällt werden soll? Die rechtliche Situation in der Schweiz ist kompliziert. Eine Recherche zur...

Zehn Schritte zu einem plastikfreie(re)n 2020

Plastikfrei durch's Jahr 2020? Die tatsächliche Umsetzung ist in der heutigen Gesellschaft beinahe unmöglich! Aber es gibt für Jede und Jeden die...

Selber reparieren statt wegwerfen – im Repair Café

Selber reparieren ist im Trend. Weil nicht jeder das nötige Werkzeug und Fachwissen besitzt, sind Repair Cafés immer mehr am Aufkommen. Hier kann man selber anpacken – gegen unsere Wegwerfkultur.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie die neusten Jobs und News.

Anzeige

DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL

X
X