© Haupt Verlag
© Haupt Verlag

«Wildrosen» – 500 Arten, Varietäten und Hybriden der ganzen Welt

  • Beatrice Luginbühl

Wildrosen sind pflegeleichter als Kulturrosen und blühen trotzdem prächtig. Die farbigen Früchte sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern bieten auch vielen Vögeln im Winter einen willkommenen Leckerbissen. Kein Wunder sind Wildrosen im Trend! Allerdings droht man sich im Dschungel der Varietäten und Namen leicht zu verlieren. Abhilfe schafft das im 2014 auf deutsch erschienene Buch «Wildrosen» von Patrick Masure. Neben einem Porträt jeder Rosenart finden sich darin auch die Angabe von Synonymen und Trivialnamen. Eine äusserst hilfreiche Sache in Anbetracht der Tatsache, dass es gar nicht so einfach ist, an zuverlässige und vollständige Informationen zu kommen.

Das Buch ist wie geschaffen für alle Verehrer der Rose und für all jene, die Abwechslung in ihrem Garten suchen oder sich einfach inspirieren lassen möchten von der enormen Vielfalt der wilden Königin der Blumen. Es ist aber auch für all jene, die etwas für die Biodiversität tun wollen, den Vögeln im Winter eine zusätzliche Nahrungsquelle bieten und im Sommer Wildbienen fördern möchten!

Wildrosen – 500 Arten, Varietäten und Hybriden der ganzen Welt. 1.Auflage 2014. 256 Seiten, 350 Fotos, 15 Karten. gebunden, 13.5 x 19 cm, 551 g. ISBN: 978-3-258-07853-3. Haupt Verlag

Institution
Haupt Verlag
Falkenplatz 14, 3012 Bern
Kontakt
Tel. 031 309 09 09
E-Mail schreiben